KulturKaffee
KulturKaffee

KulturKaffee Rautenkranz

Kleinkunstbühne

Galerie & Kultur

Hauptstr. 68

30916 Isernhagen

--------------------

Unsere Öffnungszeiten:

In der Zeit vom 28.06. bis 09.08.2018 hat das KulturKaffee

"nur" an den Sonntagen 01.07.,06.07.,

15.07.,22.07.,

29.07.und 05.08.

von 10 - 13 Uhr zum Genießerfrühstück (bitte mit Voranmeldung !) und von 

14 - 18 Uhr für Kuchenliebhaber

geöffnet.

 

An den Veranstaltungs-

abenden zum KulturSommer Isernhagen 2018 hat das Kulturkaffee

ab 18:30 Uhr geöffnet.

 

Montag - Donnerstag

und Sonntag

14:00-18:00 Uhr

Am Sonntag 23.09.18 hat das KulturKaffee wegen einer Familienfeier geschlossen!

--------------------

Freitag und Samstag

haben wir für ihre Familienfeier und Veranstaltungen

reserviert.

--------------------

Unser Genießer-

frühstück bieten wir jeden Sonntag und in der Woche von 10-13 uhr nach Voranmeldung an

--------------------

Reservierungen

und Kartenwünsche

nehmen wir gerne unter :

05139

978 90 50 /

0172 4341092

entgegen.

Nutzen Sie unser

Kontakt-

formular

oder schreiben sie eine mail

info@

rautenkranz-kultur.de

-------------------

 

 

     VERANSTALTUNGEN

             2018/2019

 

Ab sofort sind alle Veranstaltungen buchbar. Reserviereungen nehmen wir gerne unter

05139 978 90 50 / 0172 434 10 92

oder unter

info@rautenkranz-kultur.de

entgegen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Ihre Karten oder Ihren Gutschein zu.

------------------------------------------------------------

Juli 2018

Freitag

27. Juli 2018

20:00 Uhr

KulturSommer Isernhagen 2018

 

 

 

 

 

Moritz Freiherr Knigge

 

"Who the fuck is Knigge"

 

Das offizielle Soforthilfeprogramm für gute Laune

 

Moritz Freiherr Knigge - Nachfahre des berühmten Autors der Benimm-Bibel präsentiert sein erstes Kabarettprogramm im KulturKaffee.

Erleben Sie Knigge persönlicher denn je. Sein Name steht für mahnende Worte, erhobene Zeigefinger und den formvollendeten Gang zum Lachen in den Keller. Tschüss German Angst, Hallo zusammen! Beim offiziellen Soforthilfeprogramm für die gute Laune. Denn Miteinander kann so einfach sein. Anfangen, hinschauen, zuhören, mitlachen. Dann klappt’s auch mit dem Nachbarn. Vorhang auf für einen, dem zwischen Menschen wenig fremd ist. Der sein Publikum anständig auf und in den Arm nehmen kann. Und der den Finger an die eigene Nase nimmt, denn Knigge ist, was man selbst draus macht.

 

Amüsant berichtet Moritz Freiherr Knigge über die täglichen kleinen und größeren Katastrophen im Zwischenmenschlichen.

THÜRINGER ALLGEMEINE

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

-----------------------------------------------------------------------------------

August 2018

Freitag

03. August 2018

20:00 Uhr

 

KulturSommer Isernhagen 2018

 

 

 

GODEWIND

Das südlichsten Konzert ihrer Sommertour 2018

 

Anja Bublitz: Flöte, Percussion & Gesang

Shanger Ohl: Keyboards, Gitarre & Gesang

Sven Zimmermann: Bass, Gitarre & Gesang

Heiko Reese: Schlagzeug, Percussion & Gesang

 

Die charmante plattdeutsche Kultband GODEWIND darf bei keinem KulturSommer Isernhagen fehlen. Das Trio der sanften Klänge und der einfühlsamen romantischen Töne präsentiert zum 6. Mal in Isernhagen in Clubbesetzung neue Lieder und lässt mit außerordentlicher Spielfreude und Virtuosität neu arrangierte "alte Bekannte"erklingen. Sie komplettieren so die Liebeserklärung an Norddeutschland zu einem besonderen Konzert. Sie singen vom Deich, vom Wind und vom Meer – vertonen das Lachen, das Weinen, den Traum und die Wirklichkeit. Mit viel Ironie und Humor sorgen sie mit ihren plattdüütschen Leeders jümmers för een goode Wind.

 

Eintritt VVK € 25,00 AK € 30,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-----------------------------------------------------------------------

Donnerstag 16. August 2018 20:00 Uhr

 

Pertiet und Gäste

 

 

 

 

Niels von der Leyen-Piano

Henning Pertiet - Piano

Andreas Bock - Drums

 

Boogie & Blues für vier Hände und ein Schlagzeug
 

Niels von der Leyen gehört zur jungen Generation von Pianisten, die sich dem authentischen Boogie Woogie & Blues Piano widmen. Die Musik der Pioniere Albert Ammons, Pete Johnson und Meade Lux Lewis und die Wiedergabe ihrer Boogie Hits wie z. B. “Yancey Special“ oder “Honky Tonk Train Blues“ gehört zu seinem Handwerk, aber auch die leidenschaftliche Weiterentwicklung dieser Musik und Miteinbeziehung zeitgenössischer Einflüsse sind bei seinen Auftritten zu hören und lässt ihn einen authentischen und eigenen Klang auf dem Piano produzieren.

Eingeladen zu diesem Abend hat Henning Pertiet, einer der innovativsten Boogiemusikern Deutschlands. Begleitet werden die beiden Pianisten von Andreas Bock, einem Schlagzeuger von internationalem Rang. Beide gehören zu den prominentesten und meist beschäftigten Blues-Musikern Deutschlands.

Der Boogie Woogie ist die musikalische Grundlage dieses Trios.

Drei Profis, drei Instrumente - viel Raum für jedes einzelne.

Das Trio präsentiert sich an diesem Abend nicht nur traditionell, sondern auch innovativ und mutig – mit Riesenspaß beim Improvisieren und voller ungebremster Energie!

Ein Highlight für jeden Boogie Piano Fan - oder der es noch werden möchte!

Die Gäste erwartet ein hochkarätiges und spannendes Konzert mit Boogie, Blues und viel Spielfreude auf absolut internationalem Niveau.

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz,

Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/ 0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-----------------------------------------------------------------------

September 2018

Donnerstag

06. September 2018

20:00 Uhr

 

 

 

 

 

Matthias Brodowy

 

Bis es Euch gefällt

Höhepunkte aus neuneinhalb Programmen

 

Seit 1989 steht er auf der Bühne, seit 1997 als Solist. Das Beste aus dieser Zeit zeigt er in diesem ganz besonderen Programm.

Matthias Brodowy führt den Zuschauer zurück in die wunderbare Zeit des käferorangenen Wählscheibentelefons, als er im Blockflötenensemble ganze Seniorenheime tyrannisierte. Er erklärt als Bauchhirntrainer, warum wir uns Übergewicht angesichts der wirtschaftlichen Lage unbedingt leisten müssen und bringt Teile einer längst verschollen geglaubten Mozartoper für Dicke zu Gehör. Auch seine mehr als skurrilen Albträume wirft er zwecks persönlicher Verarbeitung der Allgemeinheit zum Fraß vor.

Eine temporeiche One-man-show, Texte und Töne in Laut und in Leise, Klassiker und Aktuelles, jenseits der Frage, ob das nun Kabarett oder Comedy sei. Es ist Brodowy, der Vertreter für gehobenen Blödsinn – der chief director for a high level bullshit.

 

www.brodowy.de

 

V I T A
Geboren an einem Julitag des Jahres 72 des vergangenen Jahrhunderts im vergangenen Jahrtausend in der Stadt Heinrichs des Löwen. Über Wolfsburg und Hildesheim schließlich Mitte der 70er in Hannover sesshaft geworden; Brodowy ist also quasi ein Hannoveraner mit Migrationshintergrund. Dort Schule besucht, Messdiener und Organist gewesen, Zivildienst abgeleistet und schließlich auch an der Leine studiert. Im März 1999 erhielt Brodowy von Hanns Dieter Hüsch den Kabarettpreis „Das schwarze Schaf“. Im Jahr 2000 folgte als weitere Auszeichnung der „Prix Pantheon“ und kurz danach der Kabarettpreis „Sprungbrett“ des Deutschen Handelsblattes.
Bis 2012 entstanden sieben Soloprogramme.
Darüber hinaus zusammen mit dem Puppenspieler Detlef Wutschik „Die Bert Engel Show“. Zu sehen auf Hoch- und Plattdeutsch!
Weiterhin auf Tour ist er mit den kongenialen Musikern Carsten Hormes und Wolfgang Stute in dem musikalischen Abend „In Begleitung“
Im April 2013 ist Premiere mit seinem neuen Soloprogramm „Kopfsalat – Chaoskabarett“ das immer wieder tagesaktuell politisch aufgefrischt auf die Bühne kommt.

 

Eintritt VVK € 25,00 AK € 30,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

KulturKaffee Rautenkranz,

Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/ 0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-----------------------------------------------------------------------

Oktober 2018

Mittwoch

03. Oktober 2018

20:00 Uhr

 

 

 

 

 

Axel Zwingenberger

meets

Henning Pertiet


 

Am 3. Oktober wird Axel Zwingenberger, der Großmeister der deutschen Boogie-Woogie-Szene in der Scheune des Isernhagenhofes zusammen mit seinem Kollegen und Freund Henning Pertiet wird Zwingenberger u.a. seine Greatest Hits vorstellen.

Boogie Woogie & Blues sind nicht nur die heißeste Musik die je für das Klavier erfunden wurde (Zitat von Axel Zwingenberger), sondern auch die Basis für jegliche heute populäre Musik; ohne den Blues waren die Bands wie die Rolling Stones, ZZ Top, Fleedwood Mac und viele andere nicht denkbar.

Die beiden Vollblutmusiker präsentieren in einem ein Gesamtkunstwerk Blues und Boogie-Woogie mit Ausflügen zum Jazz.

 

Ein herausragendes Konzerterlebnis mit zwei Profis an zwei Klavieren.

 

Axel Zwingenberger, geboren in Hamburg, ist seit seinem 19. Lebensjahr als „Botschafter des Boogie Woogie" weltweit unterwegs. Der Tastenvirtuose war in den letzten 40 Jahren in über 50 Ländern von Südostasien über Afrika bis Nordamerika und Europa auf Konzertreise.

Meist spielt er solo - gerne „klassisch“, also unverstärkt, an einem großen akustischen Flügel. Die Zusammenarbeit mit großen Stars hat viel Aufmerksamkeit erregt. So lud ihn z.B. der große Lionel Hampton zu einer Europatournee und Plattenaufnahmen in den USA ein. Mittlerweile 30 CDs dokumentieren Axels künstlerisches Schaffen.

 

Auch Henning Pertiets Weg ist geprägt von vielen Hundert Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Seine Musik kommt ohne Effekthascherei und überflüssige pianistische Akrobatik aus. Seine Kernkompetenz ist eine authentische Präsentation alter Blues und Boogie Woogie Klassiker und vieler Eigenkompositionen, die von der Persönlichkeit und der Erlebnisfähigkeit des Interpreten maßgeblich geprägt sind.


German Blues Award 2017

 

Die beiden Boogiestars versprechen eine spannende und rhythmusgeladene Boogieshow mit „brennenden“ Tasten an zwei Klavieren.

 

Eintritt VVK € 25,00 AK € 30,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

............................................................................................................

Freitag

19. Oktober 2018

20:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

JEANINE VAHLDIEK BAND

DIE BAND mit der HARFE!

Ein Konzert mit purer Lust am Leben

Das aktuelle Album der JEANINE VAHLDIEK BAND heißt „no hardship“ und „Leichtigkeit“ trifft genau den Kern ihrer Musik und Texte.

Die Band überzeugt mit einer faszinierenden Besetzung: Harfe, Gesang und Percussion verschmelzen zu einem sehr eigenständigen, besonderen Sound.

Die Songs mit Einflüssen aus Pop, Rock, Jazz, alle selbst geschrieben und beeindruckend in Szene gesetzt, lassen sich nicht in eine Schublade stecken. Einen ersten Eindruck kann man sich auf www.jeanine-vahldiek.com verschaffen.

Jeanine Vahldiek (Harfe, Gesang, Weissenborngitarre) sowie Steffen Haß (Percussion, Gesang, Ukulelenbass) erschaffen live durch ihr unbekümmertes Auftreten eine erstaunlich publikumsnahe und entspannte Atmosphäre. Jede Menge Humor, Inspiration und die philosophischen Songtexte schließen sich nicht aus, sondern passen zum originellen Stil der beiden Musiker. Bei den Konzerten der Band dauert es nur Sekunden, bis einen diese Magie erreicht, die Jeanine und Steffen mit ihrem unvergleichlichen Sound und ihrer Natürlichkeit verströmen.

Jeanine zog es nach ihrem Musikstudium in Berlin ins Ausland. Erste Songideen entwickelten sich während längerer Aufenthalte in Australien und China. Das dort Erlebte weckte in ihr das Bedürfnis, dieses in Worte und Melodien zu kleiden und anderen mitzuteilen. Auch Steffen studierte in Berlin Musik und tourte seitdem als Schlagzeuger mit verschiedensten Bands im In- und Ausland. Als sich 2009 die Wege der beiden Musiker kreuzten, fanden sie schnell einen Draht zueinander und gründeten daraufhin die JEANINE VAHLDIEK BAND.

Seitdem sind sie immer wieder sehr erfolgreich auf Tour und begeistern ihr Publikum auf Kleinkunstbühnen ebenso wie auf Festivalbühnen.

Mit „no hardship“ wurde 2017 bereits das vierte Album der Band veröffentlicht. Weiterhin erschienen sind „come with me” (2010), „a little courage“ (2012) und „blank canvas“ (2014).

 

In einem Konzert der JEANINE VAHLDIEK BAND lernt man völlig neuartige Klangwelten kennen, die auf den Zuhörer wie hypnotisierend wirken.

 

www.jeanine-vahldiek.com

 

Das gesamte Konzert entpuppte sich als musikalisches Plädoyer für positives Denken, Fröhlichkeit, Mut, Ehrlichkeit und Lebenslust...

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

............................................................................................

November 2018

Freitag

02.November 2018

20:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

Thommi Baake

Die Super 8 Show

Die Kult-Show - zum ersten Mal in Isernhagen

 

Thommi Baake präsentiert in seiner abendfüllenden „Die Super 8 Show“ eine brisante, einzigartige Mischung. Mit seinen zwei alten Projektoren, die im Zuschauerraum stehen und genüsslich vor sich hinrattern, zeigt Thommi Baake ein Potpourri aus skurrilen, schönen, unfreiwillig komischen Filmen aus den 1960er und 70er Jahren.
In Hannover mit über 130 Shows seit 2001 und auch in anderen deutschen Städten mit über 80 Vorstellungen ein Dauerbrenner.

 

Die Show: Klassiker des Unterrichtsfilms wechseln sich mit skurril-anmutenden Kurzfassungen von Spielfilmen aus den 1970er Jahren ab. Verkehrsfilme kreuzen sich mit Musikclips, Trickfilmen und Karateklassikern. Ab und an ein Privatfilm runden das Filmprogramm ab.

Dazu Unterhaltungsperlen wie Lieder, Filmkritiken oder Berichten von Schauspielern oder Stuntmen (alle Thommi Baake) aus den gezeigten Filmen.

Ebenso charmante Zwiegespräche mit dem Publikum, Anekdoten und ein Quiz in Form von Detailfragen zu den Filmen mit "außergewöhnlich, interessanten" Preisen (von denen sich Thommi Baake schweren Herzens trennt, z.B. die Bedienungsanleitung seines CD Players auf Italienisch oder ein Holzscheit mit seinem Autogramm) runden den Abend ab.

 

„Die Super 8 Show“ ist eine kuschelige, familiäre und skurrile Zeitreise ins Super8 Zeitalter mit Wieder- oder Neuerkennungswert.

 

Thommi Baake ist fast immer unterwegs. Sei es als Schauspieler in Rollen wie der eines Mörders im Polizeiruf 110, der eines Showmasters in der Sesamstraße oder in historischen Figuren. Als Autor und Vorleser ist er wieder unterwegs. Diesmal mit seinen Kinderbüchern in Grundschulen: ob in Deutschland, Prag, Rumänien, Bangkok oder im Harz. Am Nachmittag sitzt er bei einem leckeren Tee in Cafés und schreibt Geschichten, Konzepte, Hörspiele oder Vorträge. Als Sprecher kann er unterwegs sein, muss er aber nicht. Zuhause hat er sein eigenes Tonstudio.

 

Eintritt VVK € 12,00 AK € 15,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

............................................................................................

Donnerstag 15. November 2018

20:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

ALIX DUDEL Diseuse

 

NachtGedanken“
 

Ein Chanson-Theaterabend mit Worten und Liedern von Friedhelm Kändler und Georg Kreisler.

Am Piano: Uli Schmidt

 

Die Diseuse mit dem rauchigen Timbre hat aus ihrem reichen Repertoire die schönsten Lieder und Worte gewählt und zu einem amüsanten Programm geformt. Für die Qualität bürgt seit vielen Jahren der Dichter, der ihr so viele Gedichte und Geschichten auf den Leib schrieb: Friedhelm Kändler.

Seine Wortspielereien, seine bisweilen skurrilen Ideen, sein Hinterfragen von Sprache – das sind die Zutaten, mit denen er Publikum und Kritiker fasziniert.
Alix Dudel ist mit ihrer ehrlichen Spielfreude und großartigen Bühnen-Präsenz die ideale Interpretin. Ob Dame von Welt, Hausfrau oder Vamp – jede Rolle scheint maßgeschneidert. Sie lebt, was sie spricht. Der abgrundtiefe schwarze Humor von Georg Kreisler steht ihr gut und für diesen besonderen Abend hat sie aus seinem reichen Oeuvre Finsteres und Feinsinniges ausgewählt. Ob Kändler und Kreisler sich vertragen? Sie werden es erleben!

 

„Sie gehört zu der Spezies der Bühnenkünstler,
die nur wenig mehr benötigen als sich selbst, um zu faszinieren"

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

............................................................................................

Dezember 2018

Freitag

07. Dezember 2018 20:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DIE EXPERTEN

Deutsche Weihnachtslieder endlich neu!

 

Reinhard Röhrs

Jan Fritsch

 

Die Experten für deutsches Weihnachtsliedgut klären auf:

Mit Instrumenten, die sonst in der Weihnachtszeit eher zum Schweigen verurteilt sind – Saxophon, Klarinette, Kontrabass, – verhelfen Jan Fritsch und Reinhard Röhrs den alten Weisen zu neuem Swing und Drive. Die beiden Vollblutmusiker erklären höchst amüsant Inhaltliches über die Hintergründe der Weihnachtslieder und nennen sich selber: „Die Experten für deutsches Weihnachtsliedgut“

 

Als höchst amüsantes Kabarett mit inhaltlichen Verdrehungen über die Weihnachtszeit und anspruchsvollen Jazz-Interpretation der bekannten Weihnachtslieder sorgen Reinhard Röhrs und Jan Fritsch für reichlich Zwerchfellmassage. Staunen Sie über bisher nie gehörtes!

 

„Weihnachten wird nicht so sein wie früher!“

 

Eintritt VVK € 15,00 AK € 18,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

...........................................................................................

Montag

26. November 2018

20:00 Uhr

 

Margarete von

Schwarzkopf

Literaturtipps von der Expertin

 

Romane, literarisch anspruchsvolle Erzählungen, spannende Krimis, Sachbücher und vieles mehr – das alles wird Margarete von Schwarzkopf am Montag, 26. November 2018, um 20.00 Uhr im KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, Isernhagen FB einem literaturinteressierten Publikum vorstellen.

Eingeladen haben die Autorin und Journalistin das Ehepaar Karin und Stefan Rautenkranz vom KulturKaffee Rautenkranz. Bereits zum 8. Mal und rechtzeitig zum Wheinachtsfest wird Margarete von Schwarzkopf aus der riesigen Anzahl der Neuerscheinungen wieder eine besondere Literatur-Auswahl von ca. 20 Büchern aus den unterschiedlichsten Genres heraussuchen und in ihrer charmanten, unverwechselbaren sowie unterhaltsamen Art vorstellen.

Die Isernhagener Buchhandlung „Lesenest“ aus Altwarmbüchen wird die vorgestellten Büchern an diesem Abend an einem Büchertisch präsentieren.

 

Eintritt VVK € 13,00 AK € 15,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

...........................................................................................

Samstag 29. Dezember 2018 20:00 Uhr

 

Zwischen den Jahren

 

Christian Willisohn

& Henning Pertiet

A journey to the Blues

 

 

 

 

Christian Willisohn (Piano & Vocals, München)zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten der europäischen Bluesszene. Wo immer er auftritt, werden ihm von Presse und Publikum höchste Musikalität, Kreativität und eine überlegene Virtuosität bescheinigt. Der Pianist und Sänger geht mit seinen Kompositionen von den ursprünglichen Wurzeln des Blues aus und führt seine Zuhörer vom Grundgedanken zu den unzähligen Facetten dieser Musik.

Christian Willisohns musikalische Karriere begann 1980 in der Münchner Clubszene. Seitdem begeistert er sein Publikum in Konzertsälen und Clubs rund um den Globus.

Auf Festivals wie Montreux, Ascona, oder Kopenhagen u.v.a. erspielte er sich eine große Fangemeinde. Sein musikalischer Stil wurde besonders geprägt durch längere Aufenthalte in den USA, im Besonderen in Chicago und New Orleans – unüberhörbar in jedem seiner Konzerte

 

Hier Solo und im Duo mit Henning Pertiet, dem Gastgeber und Gewinner des German Blues Award 2017

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

............................................................................................

Januar 2019

Donnerstag

24. Januar 2019 20:00 Uhr

 

THILO SEIBEL

Schon rum?“

Der kabarettistische Jahresrückblick
 

 

 

 

 

 

 

 

Was war 2018 – das erste Jahr mit dem Ingolstädter Vollhorst in der Verkleidung als Innenminister, das zweite mit dem gelbfarbenen Psychopathen im Amt des US-Präsidenten, das 13. mit Jogi Löw als Bundesweltmeister und das 94. mit Angela Merkel als Angela Merkel. Dann weiß man gerade noch, die Trophäe des verlogensten Konzernleiters ging dieses Jahr an Facebook´s Mark - der nicht nur so aussieht, als hätte er sich den größten Teil des Zuckerberges, auf dem er hockt, selbst in den Hintern geblasen.

Doch was war noch? Welche Koalition hat sich schneller aufgelöst als welches Jahrhunderthochwasser, wer hat die salbungsvollsten Entscheidungen, die tragfähigsten Entgleisungen, die haltlosesten Reden in die Welt gesetzt, wann war es, und vor allem: Warum? Man hat es doch irgendwo gelesen, man wollte die ganze Zeit schon darüber nachgedacht haben – doch da war das Jahr schon wieder rum.

Zum Glück hat sich Thilo Seibel alles für Sie gemerkt und daraus einen politischen Jahresrückblick gezimmert – eine Freude für Freunde streng objektiv zusammengestellter und thematisch sortierter Scherze, und eine schwere Zumutung für Menschen mit hermetisch verriegeltem Weltbild.

„Seibel ist eine Ein-Mann-Lach- und Schießgesellschaft“, die „tiefer bohrt als andere“, und sein Jahresrückblick ein „das Publikum mitreißendes Satirefeuerwerk“ - darauf konnte sich die Presse 2017/2018 von der Augsburger bis zur Mainzer Allgemeinen im Allgemeinen einigen. Warum man Seibel für einen „Henning Venske mit menschlichem Antlitz“ halten kann, bleibt jedoch allein das Geheimnis der Südwestpresse.

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

............................................................................................

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturKaffee Rautenkranz