KulturKaffee
KulturKaffee

Unsere

Genießerzeiten:

-------------------

Kaffee-spezialitäten und hausgemachte

Kuchen bieten wir Ihnen Sonntag - Mittwoch von

14-18 Uhr

-------------------

Unser Genießer-

frühstück bieten wir jeden Sonntag und in der Woche von 10-13 uhr nach Voranmeldung an.

-------------------

Donnerstag,Freitag und Samstag

haben wir für ihre Familienfeier oder unsere

Veranstaltungen

reserviert.

-------------------

KulturKaffee Rautenkranz

Kleinkunstbühne

Galerie & Kultur

Hauptstr. 68

30916 Isernhagen

--------------------

Reservierungen

und Kartenwünsche

nehmen wir gerne unter :

05139

978 90 50 /

0172 4341092

entgegen.

Nutzen Sie unser

Kontakt-

formular

oder schreiben sie uns eine mail unter:

info@

rautenkranz-kultur.de

-------------------

 

 

 

        KULTUR ERLEBEN

       VERANSTALTUNGEN                   2019/2020

 

Ab sofort sind alle Veranstaltungen buchbar. Reservierungen nehmen wir gerne unter

05139 978 90 50 / 0172 434 10 92

oder unter

info@rautenkranz-kultur.de

entgegen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen gerne Ihre Karten oder Ihren Gutschein mit Rechnung per Post zu.

-----------------------------------------

              NOVEMBER 2019

 

Freitag 15. November 2019 20.00 Uhr NachtKaffee

 

die veranstaltung ist leider schon ausgebucht!

 

 

 

 

 

 

             goraSon

                                   Klezmer-Trio

 

Karin Christoph/Violine

Reinhard Röhrs/Kontrabass

Miroslav Grahovac /Akkordeon

 

goraSon spielt quicklebendige balkanische Tanzmusik und bereichert sie mit den spannungsvollen Klänge Astor Piazzzollas, mixt jiddische Tangos mit

lateinamerikanische Rhythmen und Klezmermusik mit ungarischen Zungenbrechern: eine energiegeladene Reise durch die vielschichtige Musik Osteuropas! In ihren Liedtexten kommen die zu Wort, die mit diesen Traditionen untrennbar verbunden sind: eine ungarische Wirtin, ein serbischer Kurgast, ein jiddischer Poet...

goraSon erweckt ihre Geschichten mit viel Spielfreude zu neuem Leben, von zarten, verwobenen Improvisationen zu virtuoser, feuriger Tanzmusik

Karin Christoph und Reinhard Röhrs tourten viele Jahre mit der Klezmerband "trio kali gari" erfolgreich durch Deutschland und Europa, gemeinsam mit Miroslav Grahovac haben sie 2013 das Trio goraSon gegründet. Der Name vereint das westliche:"Son" = Klang mit dem osteuropäischen "Gora" = Berg. Dass dadurch ein Wortspiel mit dem spanischen "Corazon" entsteht ist durchaus gewollt. Musik mit Feuer - und Herz!

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 / Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

---------------------------------------------------------

Sonntag 17. November 2019        17 Uhr Künstlerführung

 

Tropfenbilder

Experimentelle Fotografie

Manfred Wilke

 

Vom 17. November 2019 bis 08. Januar 2020 zeigt die Galerie im KulturKaffee eine Auswahl von Arbeiten mit Tropfen-fotografien von Manfred Wilke aus Benthe bei Hannover.

 

Die Tropfenfotografie ist ein spezieller Bereich der experimentellen Fotografie. Dabei kommt es darauf an, die Vorgänge und Interaktionen im Bild festzuhalten, die stattfinden, wenn Tropfen (z. B. aus Wasser, Milch, Glycerin)…

● in eine Flüssigkeit eintauchen und als Säule wieder

aufsteigen.

● auf einen festen Untergrund treffen.

● mit einem oder mehreren nachfolgenden Tropfen

kollidieren.

Es entstehen sehr unterschiedliche Formen und Figuren, die nur für Sekundenbruchteile existieren und für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar sind. Mit Hilfe der Fotografie gelingt es, diese extrem kurzlebigen Ereignisse „einzufrieren“ und sichtbar zu machen.

Einfache Tropfenfotos lassen sich schon mit relativ geringem technischen Aufwand erreichen. Für eindrucksvollere Bilder ist es allerdings erforderlich,

elektronische Steuerungen einzusetzen, die eine bessere Einflussnahme auf das Geschehen ermöglichen und mit deren Hilfe sich Tropfengröße, Tropfenfolge und Auslöse-zeitpunkte von Kamera und Blitzgeräten steuern lassen.

Andere Faktoren wie z. B. Art und Viskosität der Flüssigkeit, Fallhöhe des Tropfens, Tiefe des Wasserbeckens und besonders der Zufall haben Einfluss

auf das Ergebnis. Somit ist jedes Tropfenbild einmalig

und kann nicht exakt wiederholt werden.

 

Manfred Wilke (*1952)

Die Fotografie fasziniert und begleitet mich schon seit der Schulzeit. Damals wurde in der Foto-AG noch mit schwarz-weiß experimentiert und die Digital-Kamera musste erst noch erfunden werden.

Über viele Jahre habe ich mich im Wesentlichen mit Landschafts- und Naturfotografie beschäftigt. In 2014 bin ich erstmals im Rahmen eines Foto-Seminars mit der Tropfenfotografie in Berührung gekommen. Die anfängliche Begeisterung ist zu einer Leidenschaft (mit Suchtfaktor) und zum neuen Arbeitsschwerpunkt geworden.

Die Ansprüche wachsen bekanntlich mit den Ergebnissen. Folglich investiere ich reichlich Zeit und Ausdauer für Veränderungen oder Verbesserungen an Aufbau und Technik. Die Tropfenfotografie erfordert viel handwerklichen Einsatz und mein eigentlicher Beruf als Tischler erweist sich in diesem Zusammenhang als äußerst vorteilhaft.

 

Künstlerführung:

Sonntag 17. November 2019 um 17 Uhr

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, Isernhagen

 

Ausstellungszeitraum:

17. November 2019 bis zum 08. Januar 2010

 

Öffnungszeiten : Sonntag bis Mittwoch von 14 bis 18 Uhr (23. Dezember2019 – 04. Januar Winterpause)

und nach Vereinbarung.

 

Eine Veranstaltung des KulturKaffee Rautenkranz

-----------------------------------------------------------------------

Donnerstag 28.November 2019 20.00 Uhr JazzZeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AXEL ZWINGENBERGER

Henning Pertiet

Boogie & Blues Feuerwerk für vier Hände
 

Das KulturKaffee präsentiert das JazzSpezial des Jahres – mit dem bekanntesten Boogiepiansten Deutschlands Axel Zwingenberger eingeladen von seinem Freund Henning Pertiet.

Der weltweit bekannteste Pianist des Genres Axel Zwingenberger trifft auf einen der ausdruckstärksten und persönlichsten Musiker des Genres Henning Pertiet. Die Tasten werden glühen!

Boogie Woogie & Blues sind nicht nur die heisseste Musik die je für das Kavier erfunden wurde (Zitat von Axel Zwingenberger), sondern auch die Basis für jegliche heute populäre Musik; ohne den Blues würen die Bands wie die Rolling Stones, ZZ Top, Fleedwood Mac und viele andere nicht denkbar.

Die beiden Vollblutmusiker präsentieren in einem ein Gesamtkunstwerk Blues und Boogie-Woogie mit Ausflügen zum Jazz.

Ein herausragendes Konzerterlebnis mit zwei Profis an zwei Klavieren.

 

Axel Zwingenberger, geboren am 7. Mai 1955 in Hamburg, ist wohl der bekannteste deutsche Boogie Woogie Pianist. Er war es, der zusammen mit Vince Weber, Georg Möller und Martin Pyrker den Boogie Woogie in den siebziger Jahren in Deutschland wieder populär machte, nachdem er nach 11 Jahren klassischem Klavierunterricht mit 18 Jahren durch alte Schellack-Aufnahmen der Boogie-Klassiker vom Boogie-Virus angesteckt worden war.

Seinen ersten großen Auftritt hatte Axel 1974 beim "1. Internationalen Blues- und Boogiefestival" des WDR in Köln. 1975 schloß er mit Frank Dostal einen Plattenvertrag ab. Inzwischen stehen 28 eigene CDs und 199 Eigenkompositionen auf seiner Habenseite. Etwa 500.000 Exemplare stehen bei Boogie-Freunden in aller Welt im Plattenregal. Mehrere tausend Konzerte führten Zwingenberger in die ganze Welt, 2007 auch das erste Mal nach Südamerika und Japan. In den USA wurde er in selben Jahr in die "Boogie Woogie Hall Of Fame" aufgenommen. 2008 feierte der Boogie Woogie-Vorreiter sein 35jähriges Bühnenjubiläum zusammen mit seinem Bruder Torsten Zwingenberger, der ihn am Schlagzeug begleitet. Die österreichische Post widmete ihm sogar eine Briefmarkenserie, die schnell ausverkauft war.
Nebenbei fotografiert Zwingenberger Dampflokomotiven oder rettet sie gar vor dem Einschmelzen.
 

Henning Pertiet, 1965 in Hamburg geboren, wurde im Alter von 23 Jahren durch eine Schallplatte von Axel Zwingenberger mit dem Boogie-Virus infiziert. Durch die Nähe zur lebendigen Hamburger Boogie-Szene kam er in Kontakt mit Axel Zwingenberger , Jo Bohnsack, Joja Wendt und Gottfried Böttger (der übrigens ein Onkel von Henning ist!). Durch sie wurde er in die Geheimnisse des Boogie Woogie eingeweiht. Es folgten Auftritte im deutschsprachigen Raum. Von 1993 an tourte er mit der Mojo Blues Band durch ganz Europa. Seit 1996 ist er wieder solo unterwegs und veröffentlichte im April 1996 seine erste Solo-Platte. Inzwischen kann er auf hunderte Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurückblicken, häfig begleitet von Michael Maass am Schlagzeug. Henning hat unter anderem schon mit Axel Zwingenberger, Vince Weber, Martin Pyrker, Abi Wallenstein, Jeanne Carroll, Little Willie Littlefield, Frank Muschalle zusammengespielt.

 

Eintritt Vorverkauf € 25,00 / Abendkasse € 30,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

               DEZEMBER 2019

Sonntag

08.12.2019

15.12. 2019

von

10:00 bis 13:00 Uhr

 

01.12.2019 und 22.12.19

sind leider schon ausgebucht

Sonntags vor

 

Weihnachten

Adventsfrühstück bei Rautenkranz

 

Genießen Sie die Vorweihnachtszeit bei einem gemütlichen

Adventsfrühstück mit Familie und Freunden im Kultur-Kaffee Rautenkranz.

Es erwartet Sie ein hochwertiges Frühstücksbuffet mit ausgesuchten saisonalen und regionalen Produkten in vorweihnachtlicher Atmosphäre.

 

Prosecco, Orangensaft, Tee oder Filterkaffee, Räucherlachs,

Forellenfilet, Stremellachs mit Honigsenfmarinade, Caprese von Tomate-Mozzarella mit Basilisum und Pinienkernen, Schafskäse mit Gurke und Rucola, Antipastiauswahl, Biorührei mit frischen Kräutern/Bacon, kleinen Bouletten und Nürnberger Würstchen, Schweinefilet nach Art Vitello Tonnato, eine Auswahl an Salami und Schinken/Melone, mediterrane Käsevariationen von Hart- und Weichkäse, hausgemachter Vanillequark mit frischen Früchten, Saftbar, Butter, Brötchen, Croissants,Brotspezialitäten und hausgemachte Marmeladen.

 

pro Person €21,50

Kinder bis 12 Jahren € 10,50

 

Voranmeldung erbeten unter 05139 978 90 50 oder

0172 434 10 92 oder info@rautenkranz-kultur.de.

KulturKaffee Rautenkranz . Hauptstr. 68 . Isernhagen FB

-------------------------------------------------------------------

Donnerstag 12.Dezember 2019 20.00 Uhr NachtKaffee

 

 

 

 

 

 

       ALIX DUDEL

                     Sozusagen grundlos vergnügt

                 Lieder und Lyrik von Mascha Kaléko

 

Alix Dudel (Gesang/Sprache)

Sebastian Albert(Gitarre)

Musik: Herbert Baumann

 

Ja, genau so muss es sein. So hab ich mir das vorgestellt.“Die Diseuse und Schauspielerin Alix Dudel, deren Markenzeichen eine herrlich tiefe und klangvolle Stimme ist, hat sich und ihre Sprech-und Gestaltungskunst in den Dienst einer zeitlosen, volksnahen und empfindsamen Dichterin gestellt: Mascha Kaléko.

Als Kind jüdischer Eltern wurde sie 1907 in Galizien geboren, im Alter von sieben Jahren emigrierte die Familie nach Deutschland, von 1918 bis 1938 lebte Mascha Kaléko in Berlin. Hier entstanden viele ihrer wunderbar heiter-melancholischen Gedichte. Hier lebte und erlebte sie ihre erste und ihre zweite große Liebe. Die Auswanderung nach Amerika und die damit verbundenen Schwierigkeiten schwingen immer wieder zwischen und in ihren Zeilen.Doch ihre faszinierende Fähigkeit zu beobachten und einfache Worte für kompliziert erscheinende Zusammenhänge zu finden bleibt bis zu ihrem Tod 1975 ungebrochen.

Die Wandelbarkeit von Alix Dudels warmer Stimme lässt jeden der fast 40 ausgewählten Texte im genau richtigen Ton erklingen, ihre Liebe, Zärtlichkeit, Ungeduld, Selbstbesinnung und ihre Heiterkeit spüren. Man möchte diese großartige Frau und Dichterin selber gekannt, mit ihr gesprochen, ihre Texte aus ihrem Mund gehört haben. So bleibt ihr Vermächtnis, im vorliegenden Fall kongenial aufbereitet.“ (Sabine Kaufmann, Musenblätter)

Sebastian Albert intoniert die Vertonungen und Miniaturen von Herbert Baumann einfühlsam und zart, seine Improvisationen geben viel Raum und machen fühlbar, was in den Worten schwingt.Bei den nunmehr bundesweit erfolgreichen Konzerten (Hannover, Hamburg, Stuttgart, Berlin) wird immer wieder die besondere Atmosphäre, das telepathische Zusammenspiel der Protagonisten, ihre Präsenz und Fähigkeit, Ohren und Seele zu öffnen, hervorgehoben.Die zum Programm erschienene CD „Sozusagen grundlos vergnügt“wurde in der Presse mehrfach positiv rezensiert. In verschiedenen Rundfunksendungen (NDR, HR,DR) wurden CD und Programm ausführlich vorgestellt.„einmalig..., alles passte so gut..., ein Abend mit wunderbar leichter Schwere..

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 / Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

---------------------------------------------------------

Freitag

27. Dezember 2019 20 Uhr

 

 

 

 

               

Carmen Fuggiss

                                        und

           Jonathan Seers

 

       Familienalbum

Liebes und Böses über Familienverhältnisse

                          Ein Liederabend mit Lyrik

Traditionell präsentieren Karin und Stefan Rautenkranz in der Zeit „Zwischen den Jahren“ , in der die Zeit scheinbar ein wenig Inne hält, eine Veranstaltung zum Nachdenken, Resümieren und Genießen. Dieses Mal haben sie zwei Musiker eingeladen die ein ganz persönliches, vielseitigem Programm mit Chanson, Klassik, Kabarett, Jazz Programm über das Thema Zeit zusammen gestellt haben.Nachdem man in der Weihnachtszeit manchmal mehr Familie mitbekommt, als einem guttut, beleuchten die beiden Künstler zwischen den Jahren verschiedene Familienbeziehungen, sei es im romantischen Lied, im scharfsinnigen Gedicht oder im kabarettistischen Chanson. Musik von Schubert, Schumann, Brahms, Verdi, Michel Legrand, Friedrich Hollaender, ABBA u.v.a.

 

Carmen Fuggiss, langjähriges Ensemblemitglied der Niedersächsischen Staatsoper Hannover und Ihr Mann Jonathan Seers treten jetzt zum fünften Mal im KulturKaffee Rautenkranz auf. Die Mischung aus Musik und gesprochenen Texten sowie die bewußte Gegenüberstellung einer "klassischen" und einer "nicht klassischen" Programmhälfte sind inzwischen Markenzeichen dieses Künstlerehepaares.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 / Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

---------------------------------------------------------

                JANUAR 2020

Donnerstag

16. Januar 2020

20:00 Uhr

 

THILO SEIBEL

Schon rum?“

Der kabarettistische Jahresrückblick

 

 

 

 

 

 

Was wird 2019 alles passiert sein?

Werden die Großmächte Dank des Endes des INF-Vertrages den Planeten jetzt endlich zuverlässig 48mal statt nur 25mal vernichten können? Wieviel Abschreckung braucht eine Demokratie überhaupt mit einem gelben Frettchenträger an der Spitze?

Werden rotgesichtige Tory-Nationalisten begreifen, dass das Great British Empire heute geogra-fisch in Nordirland und intellektuell bei Boris Johnson endet?

Wird die AfD weiter tapfer um ihre offizielle Anerkennung als rechtsradikale Partei kämpfen? War es bereits ausreichend erbärmlich und rassistisch, sich durch eine Holocaust-Überlebende in seinem Stumpfsinn beleidigt zu fühlen? Der TÜV Süd prüft noch, ob hier ein mentaler Dammbruch vorliegt oder noch weniger Mängel zu beanstanden sind als bei brasilianischem Giftschlamm.

Wird der Scheuerandi von der Autoindustrie als Haustier übernommen oder ist er selbst diesen Lumpen zu glitschig?

 

Wir wissen es nicht. Wir wissen nur: 2019 hatten wir 50 Jahre Mondlandung, 30 Jahre Mauerfall und mittlerweile 5 Jahre Eliminierung überflüssiger menschlicher Werte wie Empathie durch die Übernahme von WhatsApp durch Facebook.

Und ganz sicher sind nur drei Dinge: Das Pünktlichkeitsziel der Bahn wird voraussichtlich mit Verspätung erreicht. Wir Erwachsenen müssen uns von einer 16jährigen erklären lassen, wie Klimarettung geht. Und dieser Jahresrückblick wird nicht ohne einen leidenschaftlichen Franzosen auf der Bühne enden.

 

Erleben Sie die highlights, lowlights und Irrlights des Jahres sauber geordnet von wichtig bis nichtig – was war alles, wann war es, und vor allem: Warum? Man hat es doch irgendwo gelesen, man wollte die ganze Zeit schon darüber nachgedacht haben – doch da war das Jahr schon wieder rum.

 

Seibel ist eine Ein-Mann-Lach- und Schießgesellschaft“, die „tiefer bohrt als andere“, und sein Jahresrückblick ein „das Publikum mitreißendes Satirefeuerwerk“ - darauf konnte sich die Presse 2017/2018 von der Augsburger bis zur Mainzer Allgemeinen im Allgemeinen einigen.

Warum man Seibel für einen „Henning Venske mit menschlichem Antlitz“ halten kann, bleibt jedoch allein das Geheimnis der Südwestpresse.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 / Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

----------------------------------------------------------------------

Donnerstag

30. Januar 2020

20:00 Uhr NachtKaffee

 

 

 

 

MARCUS JEROCH

Anders Gedeutscht

Text: Friedhelm Kändler

 

Akkurate Wildheit – geht das?

Ja, wenn die Liebe zum Wort, zum Buch und zur Jonglage gleichermaßen Sorgfalt und Überschwang verlangt. So staunen nicht nur die Ohren, auch die Augen erhalten Nahrung. Sein Wortmaterial findet er bei Friedhelm Kändler.

Zwei Bücher mit Gedichten und Erzählungen des Autors hat er bereits herausgegeben, zum einen „Schöner Denken mit WoWo“ – eine Fundgrube voller Sprachspiele und eigenwilligem Wortwitz, zum anderen „Die Abenteuer der Missis Jö“ – ein Roman, der in die sympathische und sonderbare Welt einer ungewöhnlichen und wahrlich zauberhaften Familie entführt.

 

Es ist ein Lauschvergnügen, mit Augenfreude im Gepäck, den Eskapaden des Verlegers und Bühnenkünstlers zu folgen.

Ob Friedhelm Kändlers Welt der Missis Jö, ob die verwegenen Wortkreationen des WoWo (was als Frage auf die Antwort des Dada bekannt gegeben wird!) oder die akrobatischen Nebenwege dieser außergewöhnlichen Lesung – erleben Sie Marcus Jeroch und den Reichtum einer Sprache, die das Gewöhnliche kehrt. Mit dem Besen der Fantasie, mit Verve und – weil es dazugehört, wenn Sprache leben soll – mit Tiefe und Stille.

 

Bis die Ohren glücklich werden!

 

Ein Sturm der Worte, bei dem der Duden grün vor Neid werden könnte!“ Schwäbische Zeitung

 

Statt plattem Witz brillieren Ideenreichtum und literarische Finesse.“ Berliner Zeitung

 

Pfui, Deibel, macht das Spaß!“
Tagesspiegel

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter

info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

               FEBRUAR 2020

Donnerstag

13. Februar 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

 

 

 

 

 

 

Frank Suchland

trifft

Joachim Ringelnatz

 

»Mein richtiges Herz. Das ist anderwärts!«
Ein Dichterportrait

 

Frank Suchland erzählt die spannende Biografie des Dichters, Malers und Kabarettisten und liest dessen Gedichte. Ein heiteres, kluges und oft auch sehr anrührendes Programm über ein unstetes, vielseitiges und tragisches Künstlerleben. Mehr noch: Ein literarischer Vortrag über die Relativität von Scheitern und Erfolg.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00/Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

 

Donnerstag

27. Februar 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

 

Des Kaisers Neue Kleider

 

 

 

 

 

 

 

 

FigurenTheater Marmelock

 

Ein wahrhaft aktuelles Thema in Zeiten der Fakennews: Prunksucht führt zur Staatsmisere – ein spannendes Stück über Lügen, Courage und eine listige Gaunerei. Nach dem Märchen von Hans Christian Andersen neu interpretiert.

 

Britt Wolfgramm Grafik Designerin und begnadete Figurentheaterspielerin und Mathias Müller-Wolfgramm Innenarchitekt und Grafiker.
Der Tourneebetrieb führt ins gesamte Bundesgebiet und ins benachbarte Ausland zu renommierten Theaterfestivals und Kulturveranstaltungen. Kooperationen mit Künstlern aus verschiedenen Sparten wie Musik, Schauspiel, Pantomime und Figurenspiel werden in die künstlerische Arbeit eingebunden. Seit 2006 führt Marmelock mit dem Vampir Heini in einem Kooperationsprojekt mit der Staatsoper Hannover Kinder an das Medium Oper heran.

Marmelock ist zu Gastspielen in Italien, Österreich, der Schweiz und Norwegen eingeladen. Das Theater ist beliebt wegen seiner originellen und außergewöhnlichen Umsetzung von Geschichten.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00/Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

                 MÄRZ 2020

Donnertag

12. März 2020

20.00 Uhr NachtKaffee

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

DEVION DUO

Eine Hommage an Astor Piazzolla

 

Elisabeth Gebhardt – Violine

Nemanja Lukic – Akkordeon

 

Das junge DEVION DUO hat sich in seiner kurzen Geschichte einen bekannten Namen in den Bereichen Barocj, Tango und Neuer Musik gemacht.

Dieser Abend widmet sich unter anderem dem argentinischen Bandoneon-Spieler und Komponisten Astor Pantaleón Piazzolla und seinen unvergessenen Tangokompositionen.Er gilt als Begründer des Tango Nuevo, einer Weiterentwicklung des traditionellen Tango Argentino.

 

Elisabeth Gebhardt und Nemanja Lukic sind Stipendiaten von Yehudi Menuhin Live Music Now und wurden im Studienjahr 2013/14 von der Region Hannover gefördert.

Konzerte fanden unter anderem in Kooperation mit Klassik in der Klinik e.V., Klassik in der Altstadt, Klassik in der Altstadt on tour, der Stiftung Niedersachen und dem Musikland Niedersachsen statt.

Weiterhin traten die beiden Künstler gemeinsam im Rahmen der Mozart Gesellschaft Hildesheim und des Kammerorchesters il gioco col suono auf.

Im Juli 2015 haben sie als Stipendiaten der Festivalakademie bei den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker konzertiert.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 / Abendkasse € 22,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

Freitag

27. März 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

 

 

 

 

 

 

 

 

Thommi Baake

Die Super 8 Show

Die Kult-Show

 

Thommi Baake präsentiert in seiner abendfüllenden „Die Super 8 Show“ eine brisante, einzigartige Mischung. Mit seinen zwei alten Projektoren, die im Zuschauerraum stehen und genüsslich vor sich hinrattern, zeigt Thommi Baake ein Potpourri aus skurrilen, schönen, unfreiwillig komischen Filmen aus den 1960er und 70er Jahren.
In Hannover mit über 130 Shows seit 2001 und auch in anderen deutschen Städten mit über 80 Vorstellungen ein Dauerbrenner.

 

Die Show: Klassiker des Unterrichtsfilms wechseln sich mit skurril-anmutenden Kurzfassungen von Spielfilmen aus den 1970er Jahren ab. Verkehrsfilme kreuzen sich mit Musikclips, Trickfilmen und Karateklassikern. Ab und an ein Privatfilm runden das Filmprogramm ab.

Dazu Unterhaltungsperlen wie Lieder, Filmkritiken oder Berichten von Schauspielern oder Stuntmen (alle Thommi Baake) aus den gezeigten Filmen.

Ebenso charmante Zwiegespräche mit dem Publikum, Anekdoten und ein Quiz in Form von Detailfragen zu den Filmen mit "außergewöhnlich, interessanten" Preisen runden den Abend ab.

„Die Super 8 Show“ ist eine kuschelige, familiäre und skurrile Zeitreise ins Super8 Zeitalter mit Wieder- oder Neuerkennungswert.

 

Thommi Baake ist fast immer unterwegs. Sei es als Schauspieler in Rollen wie der eines Mörders im Polizeiruf 110, der eines Showmasters in der Sesamstraße oder in historischen Figuren. Als Autor und Vorleser ist er wieder unterwegs. Diesmal mit seinen Kinderbüchern in Grundschulen: ob in Deutschland, Prag, Rumänien, Bangkok oder im Harz. Am Nachmittag sitzt er bei einem leckeren Tee in Cafés und schreibt Geschichten, Konzepte, Hörspiele oder Vorträge. Als Sprecher kann er unterwegs sein, muss er aber nicht. Zuhause hat er sein eigenes Tonstudio.

 

Eintritt Vorverkauf € 12,00 Abendkasse € 15,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

                   APRIL 2020

Freitag 03.April 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

TESTSIEGER

ODER WAS TUT MAN NICHT ALLES NICHT

 

MusikKabarett von und mit

JOHANNES KIRCHBERG

 

Wie schneiden Sie eigentlich bei ihrem persönlichen Lebenstest ab? Wie viele Sterne haben Sie sich verdient? Wie viele Treuepunkte sind Sie wert?

Unsere Anschaffungen sind vom Besten. Vom Feinsten. TESTSIEGER eben. Der Fernseher, die Instrumente, die Kaffeemaschinen, Kondome, die Autos, selbst die Frau (oder auch der Mann) ist ein Testsieger. Auch die Kinder sind vom Testsieger. Zumindest die eigenen. Aber ist denn das Beste auch immer das Beste? Oder der Beste? Ist gut immer gut oder manchmal nur geht so? Ist das Ding mit Macken nicht meistens auch das Ding, das uns am meisten am Herzen liegt?

Ist Demokratie immer gerecht? Stimmen Sie ab. Über das beste Lied, den besten Text, den lustigsten Witz. Singen wir uns ein Lied. Klatschen wir uns den Rhythmus der Zeit.
Was fehlt heute noch? Richtig, ein Lied, das man vor sich herpfeifen kann, wenn man sich gerade getrennt hat.

Wir vergleichen: Äpfel mit Birnen, Frauen mit Männern, oben mit unten, Lieder mit Texten
und heute mit gestern. Was tut man nicht alles nicht.

In Kirchbergs neuem Programm treten Lieder gegeneinander an. Neue, alte, schöne,
kurze, lustige, listige. Das Publikum entscheidet, welches Lied weiterkommt. Jeder Abend ist überraschend. Jeder Abend anders. Und am Ende gibt es immer den TESTSIEGER.

Wie immer unpolitisch korrekt,
Wie immer musikalisch
Und wie immer mit Johannes Kirchberg.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 /Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

Sonntag 12.April 2020 & Montag 13.April 2020

 

 

 

jeweils 10.00 – 13.00 Uhr

 

OSTERFRÜHSTÜCK

Das Kultur-Kaffee Rautenkranz lädt zum gemütlichen Osterfrühstück mit Familie und Freunden. Es erwartet Sie ein hochwertiges Frühstücksbufett mit ausgesuchten saisonalen und regionalen Produkten in frühlingshafter Atmosphäre.

pro Person inkl. Kaffee und Sekt € 19,50

Kinder bis 12 Jahren € 8,50

 

Voranmeldung erbeten unter 05139 978 90 50 oder

0172 434 10 92 oder info@rautenkranz-kultur.de.

KulturKaffee Rautenkranz . Hauptstr. 68 . Isernhagen FB

-------------------------------------------------------------------

Freitag 17.April 2020 20.00  Uhr

NachtKaffee

 

 

 

 

 

 

 

Hanna Meyerholz Duo

Folk-Pop-Duo

Die Macht von Intimität authentisch auf die Bühne gebracht -so könnte man die Musik des Songwriter Duos um Leadsängerin Hanna Meyerholz und Bandkollegen Phil Wood beschreiben. Die zwei jungen Ausnahmekünstler aus Münster zelebrieren in ihrer Zweisamkeit den Mut, moderne und doch zeitlose Melodien zu leben. Ohne großes Pathos -aber mit viel Feingefühl für filigrane Arrangements.Mit Hannas tiefgehenden Texten, Phils Virtuosität und dem gemeinsamen Gefühl für den Moment entsteht so im raffinierten Wechselspiel ein magisches Stück Musik, das man nicht verpassen sollte.2014 ist das Debütalbum „How to swim" erschienen (Skycap Records). Im selben Jahr gewannen die beiden den „Deutschen Rock & Pop Preis. Im Anschluss tourten sie zum ersten Mal durch Irland und veröffentlichten ihre zweite Platte “Going nowhere. Das Album kommt bei Publikum und Presse sehr gut an. Zitat: „...gereift, kraftvoll und dennoch dezent...“ (WN 2016).“Vergleiche mit Tina Dico, Mary Black oder Alin Coen liegen nahe.

www.hanna-meyerholz.de

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 /Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

                     Mai 2020

 

Freitag

01. Mai 2020 12-18 Uhr

 

 

 

 

 

 

FRÜHLINGSLUST 2020

Handwerkliches für alle Sinne

 

Traditionell zum 1. Mai lädt das KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, zur „FrühlingsLust - Kunsthandwerkliches für alle Sinne“ - das besondere Ausstellungskonzept für gehobenes Kunsthandwerk und Design. Von 12.00 bis 18.00 Uhr präsentieren in den Räumen des KulturKaffees und im KaffeeGarten fünfzehn professionelle Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen ihre hochwertigen Arbeiten mit außergewöhnlichem Anspruch und Design in höchster Qualität.
Verbindendes Element der Aussteller ist das handwerkliche Können und die Leidenschaft zum Experiment mit Material und Form. Daraus entstehen in idividueller Umsetzung, nach eigenen Entwürfen kunsthandwerkliche Unikate, fern von Massenproduktion und Mainstream.

Der Eintritt ist frei.

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

-------------------------------------------------------------------

Donnerstag 07.Mai 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

 

 

 

 

 

 

 

DESIMO`S

BEST OFF

Zaubershow

Das  Solo-Programm 

Comedy.Mental.Zauber: Show.

Ein Abend voller Lieblingsmomente - originell und überraschend.
Der Hannoveraner kombiniert an diesem Abend seine ganz persönlichen Highlights und versteckten Schätze aus den ersten vier Soloshows zu einem neuen und verblüffend lustigen Erlebnis.
Das wird "typisch DESIMO" - und nachhaltig unfassbar...
In dieser abwechslungsreichen Comedy-Zauber-Show wird viel passieren, denn das vielschichtige Repertoire des charmanten Entertainers ist groß. Und spontan ist er auch noch! Oder anders gesagt: "Er ist ein wunderbarer Entertainer, der mit seiner Comedy-Kabarett-Trickkistenmischung etwas ganz Besonderes auf die Bühne bringt."(Main Echo Aschaffenburg)
 


„Desimos Zauberei ist Las Vegas, ganz, ganz große Klasse.Am Ende gab`s Jubel und begeisterten Applaus.
(HAZ– Hannoversche Allgemeine Zeitung)

 

Eintritt Vorverkauf € 25,00 /Abendkasse € 30,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

                    JUNI 2020

Donnerstag

11. Juni 2020

20 Uhr

     Janssen

&

Grimm

 

                              

                Die Liveshow

Ein furioser Mix in Wort, Bild und Ton.

Heidewitzka! Das wird ein Jokus!

                                               VVK € 20 , AK € 25

--------------------------------------------------------

Samstag

27. Juni 2020

20 Uhr

    

 

 

 

 

 

 

Ramon Rose

&

Friends

 

                             

Gibsy Swing

                                               VVK € 15 , AK € 20

--------------------------------------------------------

            SEPTEMBER 2020

Freitag

04. September 2020

20 Uhr

   

 

SEEDA

 

 

                                                  Weltmusik

                                            VVK € 15 , AK € 20

 

--------------------------------------------------------

Freitag

18. September 2020

20 Uhr

    

INGO

APPELT

 

                              

 

            

Der Staats-Trainer


Der Comedian präsentiert sein neues Programm: Mehr Spaß war nie!

Wenn er kommt, haben die Nörgler Sendepause! Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „Der Staats-Trainer“ ersetzt mehrere Jahre Therapie - und zwar für Männer wie für Frauen! Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest - zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein.

Unser Ingo ist nicht mehr nur der Ingo für Männer- und Frauenthemen, nein: Er ist der Ingo für Deutschland! Ein Volks-Ingo. Ein Ingo für alle - alle Überforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Für alle, die ohne Videotutorial nicht mal mehr eine Dose vorgekochte Nudeln aufkriegen, keine gerade Tapetenbahn an die Wand geklebt bekommen und deren Hunde zuhause längst das Kommando übernommen haben. Als Bundesarschtreter will Ingo Appelt mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten - wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus. Ganz getreu seinem Motto: Alles scheiße - Laune super!

Natürlich bekommen auch die ach so schwachen Männer aufs Dach, die über Wetter und Wirtschaftslage, über Kinder und Klima, über Fußball und Vatersein klagen – aber auch die Damen, die sich über schwache Männer genauso beschweren wie über rücksichtslose Machos. Der Appelt wendet sich wieder an das Volk. Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an! - Außer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm.“ Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt. Irgendwas ist ja immer.

Erleben Sie also elfenhafte Leichtigkeit und seien Sie dabei, wenn ein Comedy-Tsunami durch die Säle rollt, bis keine Hose mehr trocken ist. Werden Sie Fan - für Ingo und ewig. Und seien Sie sicher: Da kriegen Sie ordentlich den Arsch voll gute Laune!

                                               VVK € 25, AK € 30

--------------------------------------------------------

             DEZEMBER 2020

Sonntag

13. Dezember 2020

20 Uhr

    

Peter

von

Sassen

 

 

 

 

DER WEIHNACHTSMANN IST AUCH NUR EIN MENSCH

 Ein Weihnachtlicher Abend mit Geschichten, Gedichten  und Gedanken

Der TV-Moderator Peter von Sassen führt Sie durch einen heiteren Abend voller weihnachtlicher Geschichten und fröhlicher Vorfreude auf das schönste Fest im Jahr. Erzählungen u.a. von Erich Kästner, Roald Dahl, Wolfgang Scheibner, Ephraim  Kishon und Loriot verbinden sich dabei mit zu einer behaglichen Atmosphäre.

Dabei werden die Zuhörer schmunzeln, prusten, singen(!) und auch – dem Anlass entsprechend – angerührt werden.

Peter von Sassen sammelt und präsentiert seit vielen Jahren Texte zu literarischen Abenden verschiedener Themenbereiche – kulinarische Lesungen, Wilhelm Busch-Vorträge oder Hörbilder aus der Arktis.

Der direkte Kontakt mit dem Publikum ist das Besondere an diesen Abenden – ein Kontakt, den der TV-Moderator als Ergänzung zu seiner Arbeit vor und hinter der Kamera sehr schätzt.                                     

                                               VVK € 20, AK € 25

--------------------------------------------------------

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturKaffee Rautenkranz