KulturKaffee
KulturKaffee 

KulturKaffee  Rautenkranz

 

Kleinkunstbühne

Galerie

Kulinarisches

 

Hauptstr. 68

30916 Isernhagen

-----------------

Unsere

Genießerzeiten:

--------------------

Hausgemachte

Kuchen und Kaffee-spezialitäten bieten wir jeden Sonntag

und nach Vereinbarung von 14-18 Uhr an.

-------------------

Unser Genießer-

frühstück bieten wir jeden Sonntag und Feiertags Sowie Mo. - Sa. ab 10 Personenvon 10-13 uhr nach Voranmeldung an.

Sowie gerne auch Mo. - Sa. ab 10 Personen

-------------------

Gerne reservieren wir für Ihre

Frühstücksgruppe, Familienfeier, Fahradgruppe,

oder Bridgerunde in der Woche von Montags - Freitags einen Tisch nach Voranmedung

-------------------

Reservierungen

und Kartenwünsche

nehmen wir gerne unter :

05139

978 90 50 /

0172 4341092

entgegen.

Nutzen Sie unser

Kontakt-

formular

oder schreiben sie uns eine mail unter:

info@

rautenkranz-kultur.de

-------------------

 

 

29.11.,

06.12.,

13.12.

und 22.12.20

10:00 bis 13:00 Uhr

 

 

 

 

Sonntags vor Weihnachten

Adventsfrühstück bei Rautenkranz

 

Genießen Sie die Vorweihnachtszeit bei einem gemütlichen

Adventsfrühstück mit Familie und Freunden am im Kultur-Kaffee Rautenkranz.

 

Als Familien- oder Firmenfeier ab 10 Personen auch buchbar!

Die Termine Sa. 28.11. und Sa. 05.12. und 12.12. sowie 19.12.20 stehen zur Verfügung.

 

Es erwartet Sie ein hochwertiges Frühstücksbuffet mit ausgesuchten

saisonalen und regionalen Produkten in vorweihnachtlicher Atmosphäre.

 

Prosecco, Orangensaft, Tee oder Filterkaffee, Räucherlachs,

Forellenfilet, Stremellachs mit Honigsenfmarinade, Caprese von Tomate-Mozzarella mit Basilisum und Pinienkernen, Schafskäse mit Gurke und Rucola, Antipastiauswahl, Biorührei mit frischen Kräutern/Bacon, kleinen Bouletten und Nürnberger Würstchen, Schweinefilet nach Art Vitello Tonnato, eine Auswahl an Salami und Schinken/Melone, mediterrane Käsevariationen von Hart- und Weichkäse, hausgemachter Vanillequark mit frischen Früchten, Saftbar, Butter, Brötchen, Croissants,Brotspezialitäten und hausgemachte Marmeladen.

 

pro Person €21,50

Kinder bis 12 Jahren € 9,50

 

Voranmeldung erbeten unter 05139 978 90 50 oder

0172 434 10 92 oder info@rautenkranz-kultur.de.

 

KulturKaffee Rautenkranz . Hauptstr. 68 . Isernhagen FB

www.kulturkaffee-rautenkranz.com

------------------------------------------------------------------------

 

 Seit 2005 KULTUR ERLEBEN

       VERANSTALTUNGEN                   2020/2021

 

DENN KULTUR IST

 

SYSTEMRELEVANT

 

Das Kulturkaffee Rautenkranz startet nach vier Monaten Zwangspause ab 30. Juli mit einer neuen Veranstaltungsreihe; "NachtKaffee". Dieses den Zeiten angepasste Veranstaltungs-format berücksichtig alle vom Land Niedersachsen vorgeschriebenen Coronoauflagen: Im Eingangsbereich die Möglichkeit zur Handdesinfektion, Mund-Nasen-Schutzgebot auf den Gängen (nicht am Tisch!) sehr begrenztes Sitzplatzangebot, angepasste Abstände, keine Pausen.

Auf Grund des geringeren Platzangebotes sind die Veranstaltungen sehr schnell ausgebucht.

.......................................................................................

Ab sofort sind alle aufgeführten Veranstaltungen buchbar. Reservierungen nehmen wir gerne unter

 

05139 978 90 50 / 0172 434 10 92

oder unter

info@rautenkranz-kultur.de

entgegen.

 

                              So erhalten sie ihre Karten:

 

Abholung im KulturKaffee

Jeden Sonntag zwischen 14-18 Uhr

(Keine Kartenzahlung möglich)

 

Hinterlegung an der Abendkasse nach Eingang per Überweisung auf das Konto KulturKaffee Rautenkranz KontoNr.:

de 14 2519 0001 0084 4101 00 bic: vohade2h.

Oder Zusendung der Karten mit Rechnung.

 

Ab 19:00 UHr bieten wir die Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

-----------------------------------------

             OKTOBER 2020

Donnerstag 01.Oktober 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

leider ausgebucht!

Freitag 02.Oktober 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

leider ausgebucht!

 

 

Jannsen & Grimm

 

"PING"

Hanebüchener Kokolores!

 

Sie sind wieder da!

 

Janssen & Grimm sind wieder live zu sehen und zu hören - natürlich unter Einhaltung der erforderlichen Corona-Präventionsmaßnahmen. Gemeinsam trotzen wir Corona und erleben einen wunderbaren Abend.

 

Zwei knasternde Schwadroneure, weidlich fatigant und derohalben nur halbschlächtig schnurrig?

 

Die beiden hannoverschen Kolumnisten und Satiriker Uwe Janssen und Imre Grimm holen in ihrem sechsten Programm „PING!“ ein paar schöne, alte Wörter aus der Kiste und treiben nach alter Väter Sitte Schindluder mit dem

Typenrad, dem Farbband und dem Zeitgeist: honett, bumsfidel und schlankerhand bonfortionös.

 

PING! Das steht für „Perfekt inszeniertes Nonsensgefasel“ oder „Poesie in neuem Gewand“. Papier ist nicht geduldig?

 

PING! Erleben Sie die einäugigen Zwillinge der norddeutschen Sitzcomedy mit Friesematenten und Grimmatik ohne Schischi. Ein furioser Mix in Wort, Bild und Ton.

 

Heidewitzka! Das wird ein Jokus!

 

Uwe Janssen, geboren am Gründonnerstag 1965 im ostfriesischen Esens, studierte nach Abitur und Sparkassen-Ausbildung Publizistik in Münster. 1995 volontierte er bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, wurde dort anschließend Lokal- und später Kulturredakteur. Seit 1999 veröffentlichte er in der HAZ-Wochenendbeilage »der 7. tag« die Kolumne »Leben ohne«. Seit 2015 erscheint seine Kolumne in der Wochenendbeilage "sonntag", die bundesweit zahlreichen Tageszeitungen beiliegt.

 

Imre Grimm, geboren 1973 in Hannover, studierte Geschichte und Germanistik und volontierte 1997 bei der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung. Er ist Autor und Ressortleiter Gesellschaft beim RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND) der Madsack Mediengruppe. Seit 1999 veröffentlichte er in der Wochenendbeilage "der 7. tag" die Kolumne "Das Ding". Seit 2015 erscheint seine Kolumne in der Wochenendbeilage "sonntag", die bundesweit zahlreichen Tageszeitungen beiliegt.

 

"Man konnte sich fühlen, als sei man bei Freunden zu Gast. Intelligente Comedy und übersprudelnde Kreativität... Würde man Heinz Erhardt, Otto und eine Art ,Wochenshow' zusammenwerfen, würde es einigermaßen annähernd beschreiben, warum dieser Abend so verflixt unterhaltsam war."

("Hildesheimer Allgemeine Zeitung" über "PING!")

"Optisch präsentieren sie sich in ihrem Programm „Ping!“ in der Tradition von Stan und Olli, geistig irgendwo zwischen Otto und Heinz Erhardt... Das alles ist temporeich, witzig und mit Gespür für Timing vorgetragen. Und es erinnert in besonders absurden Momenten an Kurt Schwitters’ Dada-Kunst."

("Hannoversche Allgemeine Zeitung" über "PING!")

 

Eintritt € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50 / 0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de --------------------------------------------------------------------

Sonntag

04. Oktober 2020 

9:30 Uhr

 

 

Leider schon ausgebucht!

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Herrmann Löns HANNÖVERSCHES

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 17,00

nur Lesung € 10,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Donnerstag

15. Oktober

2020

20:00 Uhr

 

ALIX DUDEL

Die Diseuse mit einer Isernhagen-Premiere

 

 

Leider abgesagt!

 

 

 

 

 

 

 

     „Die neuen Zeitalter" 

 

  Ein Bertolt-Brecht-Abend

      Alix Dudel (Gesang) und Sebastian Albert (Gitarre)

......................................................................................

Freitag

23. Oktober 2020 20:00 Uhr

 

NachtKaffee

Denn Kultur ist

Systemrelevant

 

 

Der Vorverkauf läuft!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

ALLES AUF ANFANG“

Politisches Kabarett

Gerd Hoffmann

 

Über Vieles kann und sollte man diskutieren.

Selbstverständlich auchüber das Klima. Möglichst schnell sogar.

Obwohl, jetzt haben wir ja COVID-19, was interessiert uns da das Klima. Und auch die Frage was oder wer systemrelevant ist, war nur eine kurze Episode in der öffentlichen Diskussion.

Das Recht auf Auslandsreisen scheint das viel wichtigere Thema.

Und gibt es da nicht auch noch andere Fragen: Bummelt Angela M. ihre Überstunden ab oder bereitet sie sich schon auf den von Greta T. vorhergesagten Weltuntergang vor?

Fachkräftemangel hin oder her - was hat die Bundeswehr verbrochen, dass quasi Jede(r) mal ihr Chef, sorry Chef*in (oder schreibt man das Chef_in?) sein darf?

Apropos Fachkräfte - SPD, gibt es dich wirklich noch?

Ist es jetzt eine Art Polit-Standard der ehemaligen Volksparteien die

Führungsspitzen jährlich auszutauschen?

Könnte das der Grund sein, warum plötzlich alle unter “Strom” stehen? Und.

Warum feiern wir es jetzt schon als Erfolg der Demokratie, wenn die Partei mit dem A am Anfang und fd am Ende knapp nicht stärkste Kraft in Landesparlamenten wird?

Fragen über Fragen.

Doch natürlich gibt es noch viel mehr zu besprechen.

Mit sichtlichem Spaß, gewohnt akribisch, zielstrebig, witzig und

unterhaltsam lässt der Kabarettisten Gerd Hoffmann die

zurückliegenden Monate noch einmal Revue passieren - politisch und gesellschaftlich.Seine schonungslose Bilanz ist gleichzeitig auch eine Abrechnung mit dem aktuellen Politikbetrieb in Berlin, kurzweilig und mit dem nötigen Augenzwinkern, um an den Realitäten nicht zu verzweifeln.

 

Eine Produktion des Kabarett Die Radieschen Berlin 2020

 

Gerd Hoffmann ,

Jahrgang 59 und Berliner aus Überzeugung, verfiel im

zarten Alter von 17 Jahren dem politischen Kabarett und hat sich auch nach 30 Jahren selbständigen Tuns auf diesem Gebiet und mittlerweile 22 Soloprogrammen im vereinigten Deutschland nicht davon lossagen können.

Das Ergebnis: Mindestens 90 Minuten rasantes, treffendes und

abwechslungsreiches politisches Kabarett und seien Sie versichert – sie werden gut unterhalten.

 

Eintritt: € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-----------------------------------------------------------------------

Freitag 23.Oktober 2020

20:00 Uhr JazzZeit

 

Verlegt auf 20.05.2021!

 

 

 

JUDITH TELLADO DUO

Jazz mit karibischer Seele

 

Judith Tellado/Gesang und Percussion

Georg Sheljasov/Piano und Gitarre

-----------------------------------------------------------------------

Donnerstag

29. Oktober 2020

20.00 Uhr

Der Vorverkauf

läuft!

Freitag 30.Oktober 2020

20.00 Uhr

Noch Restplätze

im Vorverkauf

Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

Niels von der Leyen Solo

Boogie & Blues
 

Niels von der Leyen gehört zur jungen Generation von Pianisten, die sich dem authentischen Boogie Woogie & Blues Piano widmen.Angefangen als Autodiktat, der aus seiner Leidenschaft zu dieser energiereichen & mitreißenden Jazz-Stilart eine Profession gemacht hat, ist er mittlerweile sowohl als Solo-Pianist, als auch mit seinen Bands „Niels von der Leyen Trio“ &The Boogiesoulmates“ sowie mit den „Blues & Boogie Kings“ europaweit unterwegs.

 

Die Musik der Pioniere Albert Ammons, Pete Johnson und Meade Lux Lewis und die Wiedergabe ihrer Boogie Hits wie z. B. “Yancey Special“ oder “Honky Tonk Train Blues“ gehört zu seinem Handwerk, aber auch die leidenschaftliche Weiterentwicklung dieser Musik und Miteinbeziehung zeitgenössischer Einflüsse sind bei seinen Auftritten zu hören und lässt ihn einen authentischen und eigenen Klang auf dem Piano produzieren.In seinem Solo-Programm stellt er die Musik der Pioniere des Boogie Woogie vor und präsentiert dem Publikum gleichzeitig neue & spannende Eigenkompositionen.

 

Ein Highlight für jeden Boogie Piano Fan - oder der es noch werden möchte!

Die Gäste erwartet ein hochkarätiges und spannendes Konzert mit Boogie, Blues und viel Spielfreude auf absolut inter-nationalem Niveau.

 

www.nielsvonderleyen.com

www.niels-von-der-leyen-trio.com

www.boogiekings.de

 

Eintritt € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-----------------------------------------------------------------------------------

Sonntag

01. November 2020 

9:30 Uhr

 

 

Leider schon ausgebucht!

 

Sonntag

08. November 2020 

9:30 Uhr

Leider auch schon ausgebucht!

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Eugen Roth

Ein Mensch

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 17,00

nur Lesung € 10,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

             NOVEMBER 2020

Freitag 06.November 2020 20:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Leider verschoben!

Ersatztermin 05.11.2021

 

 

 

 

Jonny Silver - Lennon Tribute

 

"Ein Abend mit einem Beatle"

 

-----------------------------------------------------------------------

Donnerstag

12. November 2020

20.00 Uhr

Der Vorverkauf

läuft!

Freitag 13.November 2020

20.00 Uhr

Der Vorverkauf

läuft!

Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

 

 

Flamenco a Dos

aus Hamburg

 

Gundula König/Tanzperformance

Gilberto Torres/Gitarre

 

Die Tänzerin Gundula König und den Gitarristen Gilberto Torres verbindet eine gemeinsame große Liebe: der Flamenco! An zwei Abenden entführen die beiden Hamburger Künstler das Publikum in diese mitreißende musikalische Welt aus dem Süden Spaniens und präsentieren mit ihrem Programm sowohl traditionelle Flamencothemen als auch eigene Kompositionen. Virtuose und feine Gitarrensoli treffen auf lyrischen und leidenschaftlichen Tanz. Ein Hochgenuss für Ohr und Auge!

 

Gundula König

Seit früher Jugend fühlt sie sich leidenschaftlich dem Tanz verbunden. Als sie den Flamenco für sich entdeckt, findet sie die Sprache, mit der sie die Emotionen des Lebens in all ihren Facetten künstlerisch und tänzerisch ausdrücken kann.

 

Sie beginnt Unterricht in Deutschland und in Spanien bei namhaften Flamencokünstlern zu nehmen und macht sich 2005 nach einem längeren Aufenthalt in Jerez de la Frontera (Spanien, Andalusien) als Flamencotänzerin und Lehrerin für Flamencotanz selbstständig.

Sie tritt solistisch mit eigenen Bühnenprogrammen als auch mit verschiedenen Flamencoformationen auf und begeistert mit ihrem eleganten und ausdrucksvollen Tanzstil.

Gundula König, die in Isernhagen aufgewachsen ist, lebt und arbeitet seit vielen Jahren in Hamburg. Neben ihren Auftritten unterrichtet sie Flamencotanz in Hamburg und im norddeutschen Raum.

 

Gilberto Torres

In Chile geboren, kam er noch als Kind mit seinem Eltern nach Hamburg und lebt seit dem in der Hansestadt. Seine Leidenschaft für die Gitarre entdeckte er schon früh und begann als Jugendlicher sich intensiv mit dem Instrument auseinanderzusetzen.

Zufällig sah er 1992 eine Dokumentation über Paco de Lucia und war sofort „Feuer und Flamme“ für die Kunst des Flamencospiels. Es folgten intensive Unterrichtseinheiten und Workshops bei namhaften Flamencogitarristen in Hamburg und Sevilla wie zum Beispiel bei Miguel Angel Cortes, Pedro Sierra und Manolo Franco.

Seit 1999 arbeitete er in unterschiedlichen Musikstilrichtungen, Besetzungen sowie Projekten in Europa und Asien. Im Laufe der Jahre hat er sich hauptsächlich auf die Tanz- und Gesangsbegleitung spezialisiert und spielte dabei mit vielen nationalen und internationalen Flamencokünstlern zusammen.Neben der Tätigkeit als Begleitgitarrist hat sich Gilberto Torres ein eigenes Solo-Gitarrenprogramm erarbeitet, in dem er die vielfältigen musikalischen Erfahrungen aus den vorangegangenen Jahren einfließen lässt.

 

Eintritt: Vorverkauf € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

Freitag 20.November 2020 20.00 Uhr NachtKaffee

 

Leider abgesagt!

Ersatztermin:

25.11.2021

 

 

 

 

Trio Coppo Latin Jazz


Rolf Schawara – Percussion
Gunnar Hofmann – Gitarre
Carsten Tamme – Querflöte

...........................................................................................

Donnerstag 26.November 2020

20.00 Uhr

 

Der Vorverkauf

läuft!

 

 

 

 

NachtKaffee Denn Kultur ist Systemrelevant!

 

MORGENHÄUTE

Politik & Poesie

Kabarett von Sunna Huygen

 

Wütend die Bühne entern und dem politischen Wahnsinn die Stirn bieten… Poetische Welten erschaffen und den Blick weiten, nach innen und außen…Sunna Huygens Kabarettauftritte vereinen beides.

 

Braucht es heute dickes Fell oder dünne Haut, um zu retten, was noch zu retten ist? Rechtsruck stumpft ab, Patriarchat scheuert wund. Trotz der Hornhaut müssen wir weiter berührbar bleiben...und etwas tun! Mit Poesie und Pragmatismus.

Welche Häute braucht es für morgen?

 

Sunna Huygen trägt ihr Herz auf der Zunge. Sie schielt über den eigenen Tellerrand, sucht Wege, übt Populismus und fragt, ob es reicht, dass immerhin der Himmel für alle da ist. Vielleicht hilft Poesie dabei, weiter zu gucken als nur bis zum nächsten sexistischen Spruch. Oder backen?

Sunna wird 1981 als letzte von vier Töchtern geboren, wächst am Rhein bei Bonn auf und absolviert eine unaufgeregte Schullaufbahn, die mit dem Abitur und dem Wissen endet, kein Bock auf Studium zu haben. 2000 bis 2003 macht sie eine Lehre zur Tischlerin, die sie viel über Holz und noch viel mehr über die herrschenden desaströsen Vorstellungen von Männer- und Frauenrollen lehrt; noch hat sie das Kabarett als Verarbeitungsform dieses Traumas nicht entdeckt.

2003 bis 2008 geht Sunna als Tischlerin auf traditionelle Wanderschaft, wo sie viele schöne Dinge sieht und erlebt, aber auch noch mehr lernt über gesellschaftliche Auswüchse wie Rassismus, Sexismus, Lokalpolitik, Fußballweltmeisterschaften und Raststättenessen. Während eines Kunststipendiums in Hamburg entsteht mehr durch Zufall ihr erstes Kabarettprogramm und sie begreift, dass wütend sein auf der Bühne mehr Spaß macht als allein in der Küche und Humor eine gute Möglichkeit des Umgangs mit Wahnsinn ist. Hätte sie den Mut gehabt, Hagen Rether einfach einen Heiratsantrag zu machen, wäre vielleicht alles ganz anders gekommen. 2008 kam sie zurück nach Bonn, hat sich ihr eigenes Zuhause gebaut, verdient ihr Geld als selbständige Handwerkerin, macht Kabarett und arbeitet daran, dass diese Tätigkeit bald lukrativer wird als das montieren von Garagentoren. Anfang 2013 ist sie ins Wendland gezogen. da gibt es kaum Garagen. Im März 2013 wird Sunna für ihren ersten Kabarett/Comedypreis nominiert, den sie nicht gewinnt, weil ihr Beitrag von Juryseite als zu informativ und intelligent wahrgenommen wird. Sie scheint auf dem richtigen Weg zu sein.

 

Die Künstlerin weiß, wo der Hammer hängt und lässt ihn sich von niemandem aus der Hand nehmen. Und sie weiß auch, welche Farbe jedes ihrer Gefühle hat. Ein kabarettistischer Abend für Kopf und Herz.

 

Eintritt € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50 / 0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

             DEZEMBER 2020

Freitag 04. Dezember 2020         20 Uhr

NachtKaffee Denn Kultur ist Systemrelevant

 

Dietrich Kittner

Porträt der Kabarettlegende

von Sylvia Remè

 

Dietrich Kittner zum 85. Geburtstag am 30. Mai 20

Linker Kabarettist mit Widerhaken, Denkspaß-macher und Kämpfer für Gerechtigkeit

 

Sylvia Remè / Lesung

Volker Kühn / Rezitation

Erwin Kania / Gitarre

 

Fünfzig Jahre lang stand der Kabarettist Dietrich Kittner auf der Bühne, um Politikern und Wirtschaftsvertretern die Leviten zu lesen. Das handelte ihm den Ausschluss aus der SPD ein und führte dazu, dass er im Fernsehen nicht mehr auftreten konnte. Seine Bühnenauftritte aber konnten ihm nicht verboten werden – und die waren stets ausverkauft. Nicht zuletzt wurde sein Wirken mit dem Deutschen Kleinkunstpreis geehrt.

Dietrich Kittner (1935–2013) gründete schon im Alter von 25 Jahren ein eigenes Studentenkabarett. Später tourte er als Solokünstler kreuz und quer durch die Republik und konnte aufgrund seiner marxistischen Positionen als einer der wenigen Westkünstler auch in der DDR auftreten. In Hannover betrieb er gemeinsam mit seiner Ehefrau Christel drei Jahrzehnte ein eigenes Spielhaus: das Theater an der Bult und später das Theater am Küchengarten.

Sylvia Remé erzählt in ihrer Biografie die Geschichte eines zeitlebens unbeugsamen, aber auch umstrittenen Künstlers. Indem sie Kittners politisch-satirische Kunst historisch einordnet, öffnet sie einen Weg, dessen Werk im siebten Jahr nach seinem Tod neu zu entdecken.


Sylvia Remé war in verschiedenen Funktionen in der Niedersächsischen Landesregierung tätig. Sie studierte Geschichte und Literaturwissenschaften in Hannover und christliche Archäologie und byzantinische Kunstgeschichte in Göttingen. 2009 promovierte sie im Fach Geschichte an der Universität Hannover. 2011 erschien ihr Buch »Werner Holtfort. Biographie eines Anwalts und Politikers in den 70er und 80er Jahren des 20. Jahrhunderts in Niedersachsen«.
 

Eintritt: Vorverkauf € 10,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

Donnerstag

10. Dezember 2020

20 Uhr

    

Peter

von

Sassen

 

 

 

 

DER WEIHNACHTSMANN IST AUCH NUR EIN MENSCH

 

Ein Weihnachtlicher Abend mit Geschichten, Gedichten  und Gedanken

 

Der TV-Moderator Peter von Sassen führt Sie durch einen heiteren Abend voller weihnachtlicher Geschichten und fröhlicher Vorfreude auf das schönste Fest im Jahr. Erzählungen u.a. von Erich Kästner, Roald Dahl, Wolfgang Scheibner, Ephraim  Kishon und Loriot verbinden sich dabei mit zu einer behaglichen Atmosphäre.

Dabei werden die Zuhörer schmunzeln, prusten, singen(!) und auch – dem Anlass entsprechend – angerührt werden.

Peter von Sassen sammelt und präsentiert seit vielen Jahren Texte zu literarischen Abenden verschiedener Themenbereiche – kulinarische Lesungen, Wilhelm Busch-Vorträge oder Hörbilder aus der Arktis.

Der direkte Kontakt mit dem Publikum ist das Besondere an diesen Abenden – ein Kontakt, den der TV-Moderator als Ergänzung zu seiner Arbeit vor und hinter der Kamera sehr schätzt.                                     

 

Eintritt: Vorverkauf € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

Dienstag

29. Dezember 2020

20:00 Uhr

 

 

 

 

 

Zwischen den Jahren

 

DIE FEUERZANGBOWLE

von Heinrich Spoerl

gelesen und vorgetragen von

 

Peter Behnsen

 

Das KulturKaffee lädt zur letzten Veranstaltung des Jahres traditonell Zwischen den Jahren ein. Dieses Mal erwarten die Besucher ein amüsanter heiterer Abend mit einer Lesung aus Heinrich Spoerls Roman „Die Feuerzangbowle“. Als Kultfilm mit Heinz Rühmann jedes Jahr zu Silvester in vielen Kinos zu sehen.

Im KulturKaffee vorgetragen und gelesen vom Literaturfreund Peter Behnesen, vielen bekannt durch das monatliche Literaturfrühstück.

 

In geselliger Runde bei einer Feuerzangenbowle beschließt der erfolgreiche Schriftsteller Dr.Hans Pfeiffer, entgangene Schulerlebnisse nachzuholen. Lavendelsalz und Zigarren, mondäne Freundin und Mercedes bleiben in Berlin zurück. Als Oberprimaner Pfeiffer nimmt er sich ein möbliertes Zimmer, geht ins Babenberger Gymnasium und wird zum Helden zahlreicher berühmter Lausbubenstreiche. Zum Schluss gewinnt er sogar die hinreißende Tochter des strengen Direktors zur Ehefrau. Treffend und augenzwinkernd skizziert Heinrich Spoerl die Schwächen der großen und der kleinen Menschen und beweist: Wer lacht, der hat das Glück auf seiner Seite.

 

Eintritt: Vorverkauf € 20,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

               JANUAR 2021

Sonntag

03. Januar 2021

10:00 Uhr

 

Sonntag

10. Januar

2021

10:00 Uhr

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

KLAPA (Klaus Partzsch)

und Hannover

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Samstag

09. Januar 2021

20:00 Uhr

 

THILO SEIBEL

Schon rum?“

Der kabarettistische Jahresrückblick 2020

 

 

 

----------------------------------------------------------------------

Donnerstag

21. Januar 2021

20 Uhr

   

 

 

 

 

 

 

 

SEEDA

WELTMUSIK MONGOLEI / IRAN



Die Weltmusikgruppe „Sedaa“ bestehet aus drei mongolische und ein iranischer Musiker. Sie spielen traditionelle Instrumente wie das mongolische Nationalinstrument „Pferdekopfgeige“, und verbinden auf außergewöhnliche Weise die archaischen Klänge der traditionellen mongolischen Musik mit orientalischen Harmonien und Rhythmen zu einem faszinierenden Ganzen. Die in ihrer mongolischen Heimat ausgebildeten Meistersänger Nasaa Nasanjargal (hat bei der Filmmusik zu „Das weinende Kamel“ mitgewirkt), Naraa Naranbaatar und der virtuose Hackbrettspieler Ganzorig Davaakhuu entführen gemeinsam mit dem iranischen Multiinstrumentalisten Omid Bahadori in eine wahrhaft exotische Welt zwischen Orient und mongolischer Steppe. Die Grundlage ihrer modernen Kompositionen bilden Naturklänge – erzeugt mit traditionellen Instrumenten und durch die  Anwendung uralter Gesangstechniken nomadischer Vorfahren, bei denen ein Mensch mehrere Töne zugleich hervorbringt. Vibrierende Untertongesänge und der Kehlgesang Hömii sowie die wehmütigen Klänge der Pferdekopfgeige Morin Khuur verschmelzen zusammen mit pulsierenden Trommelrhythmen zu einem mystischen Klangteppich der Schwingungen und Stimmungen, der den Zuhörer mitnimmt auf eine akustische Reise entlang der Seidenstrasse.

„…Sedaa gelingt eine völlig neue Kulturfusion…grenzenloses, weltmusikalisches Crossover…“

„…sie nimmt einen nämlich ganz unvoreingenommen und stiloffen mit – man flirtet gar mit dem elektrischen Funk – und öffnet somit, lässt man sich nur darauf ein, ein faszinierendes, feines wie mitreißend variationsreiches Klanguniversum. Tipp!“

 

www.sedaamusic.com           

http://www.youtube.com/watch?v=3FDF0YPsQ3w

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 /Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

             FEBRUAR 2021

Sonntag

07. Februar 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

 

 

 

Kurt Schwitters Anna Blume

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

14. Februar 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

 

Thomas Mann

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                MÄRZ 2021

Sonntag

07. März 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinz Erhardt

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

11. April 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Giovanni Boccaccio

Decameron

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                 APRIL 2021

Sonntag

11. April 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Johannes Mario Simmel

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Freitag

23. April

2021

20:00 Uhr

 

Samstag

24.April

2021

20:00 Uhr

 

 

ALIX DUDEL

Diseuse mit einer Isernhagen-Premiere

Das neue Programm:

zu spät. aber egal.“

 

Gemein-gefährliche Lieder und Poesie von Georg Kreisler, Friedhelm Kändler, Hildegard Knef, Erich Kästner und Joachim Ringelnatz

 

ALIX DUDEL und SEBASTIAN ALBERT (Jazzgitarre)

 

Große Damen aus der Vergangenheit – Hildegard Knef, Greta Keller, Kate Kühl – Alix Dudel ist die ideale Interpretin. Denn sie ist selbst Dame genug, um nicht verwechselt zu werden. Und alt genug ist sie auch. Klassiker des Genres fühlen sich wertgeschätzt, wenn sie ihnen ihre samtweiche tiefe Stimme und ihre faszinierende Ausstrahlung leiht. Chanson, Poesie und Jazz – die Zwischentöne sind aufregend.

Nun präsentiert sie ein neues Programm.

Die Worte von Friedhelm Kändler und Georg Kreisler sind Würze und Essenz gleichermaßen. Bitterböses oder Poetisches, Sprachwitz und Humor, die Brisanz mancher Texte ist umwerfend.

Sebastian Albert, der Gitarrist an ihrer Seite, bei dem man die Klassik-Vergangenheit und die Rock-Vergehen ahnt, wenn er seine speziellen Jazzgitarren-Sounds um die Diseuse webt, sprüht vor Schaffenskraft und Spielfreude. Er ist die kreative musikalische Kraft. Mit großer Genauigkeit und klugem Augenmaß setzt er Gesetztes in Eigenes um.

Die Magie dieses Abends liegt nicht nur in der besonderen Auswahl und Zusammenstellung des Repertoires, das sich aus beider Vergangenheit und Lust rekrutiert. Friedhelm Kändlers großartige oder skurrile Weisen – eingebettet in Knefschen Gleichmut, angereichert mit Georg Kreislers Sarkasmen – das macht Spaß und ist berührend. Die Musik, der Ton, der Sound – oft eher erzählender Klang, der Worte und Sinne bestärkt, unterstützt oder kommentiert.

 

Wir waren wild und fühlten uns frei, warfen Chancen und sichere Arbeitsplätze voller Elan über die Schulter, guckten nach vorn und gingen mutig ins Nichts. Nun sind wir angekommen. Die Zeit verrann schneller als gedacht – gerade sind wir noch jugendlich über Zäune gehüpft, und jetzt machen sich erste Zeichen bemerkbar.

Erinnerung. An Lieder, an Gedanken, an Erkenntnisse.

Es mag sein, dass es so ist. zu spät.

aber egal.

 

Alix Dudel ist Diseuse, Schauspielerin und Sängerin, 1956 in Krefeld geboren, aufgewachsen in Hannover, absolvierte sie nach dem Abitur zunächst eine Lehre als Raumausstatterin, bevor sie eine private Ausbildung als Sprecherin und Schauspielerin bei Prof. Christa Spolvint in Hannover machte.

Ihre künstlerische Laufbahn begann Alix Dudel 1987 mit einem beeindruckenden Solo-Programm zusammen mit dem Pianist Andreas N. Tarkmann In den folgenden Jahren entstanden viele Kompositionen zu den Worten des Lyrikers Friedhelm Kändler, die Alix Dudel bis heute vielerorts präsentiert.

 

Im Januar 2015 präsentierte Alix Dudel unter dem Titel „Endlich“ einen eigenen Chanson-Abend mit einem Trio des Tigerpalast-Orchesters. Im Oktober desselben Jahres erhielt sie zusammen mit dem Pianisten Thorsten Larbig aus Frankfurt den „Lorscher Abt“ (Jury- und Publikumspreis). In der Laudatio hieß es: „Alix Dudel hat die Jury verzaubert mit einer Mischung aus literarischen Kabarett, Theater und Chanson. Sie inhaliert Texte von Holländer, Kreisler oder Kändler und atmet sie als eigenes Erleben aus. Chapeau vor einer großen Bühnenkünstlerin mit vielen leisen Tönen.“

Alix Dudel lebt seit 2009 in Berlin.

www.alixdudel.de

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

......................................................................................

                     MAI 2021

Sonntag

09.Mai 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Hoffmann von Fallersleben

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                   JUNI 2021

Sonntag

06.Juni 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinrich Böll

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

13.Juni 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinrich von Kleist

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                     JULI 2021

Sonntag

04. Juli 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Theodor Lessing

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

11. Juli 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Gotthold Ephraim Lessing

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                  AUGUST 2021

Sonntag

01.August 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Wilhelm Busch

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

08.August 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Johann Wolfgang v. Goethe

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

           SEPTEMBER 2021

Sonntag

05.September

2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Karl Valentin

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

12. September

2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Hermann Hesse

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

<< Neues Bild mit Text >>

              OKTOBER 2021

Sonntag

03.Oktober 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinrich Heine

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

10.Oktober 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Gottfried Benn

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

              NOVEMBER 2021

Sonntag

07.November 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Detlev von Liliencron

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

14.November

2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Umberto Ecco

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturKaffee Rautenkranz