KulturKaffee
KulturKaffee 

KulturKaffee  Rautenkranz

 

Kleinkunstbühne

Galerie

Kulinarisches

 

Hauptstr. 68

30916 Isernhagen

-----------------

Aufgrund der behördlichen Anordnungen zur Bekämpfung des Coronavirus

müssen wir unseren Gastonomie- und Veranstaltungs-

betrieb  bis zum 31.Januar 2021 schließen.

-------------------

Reservierungen

und Kartenwünsche

nehmen wir gerne unter :

05139

978 90 50 /

0172 4341092

entgegen.

Nutzen Sie unser

Kontakt-

formular

oder schreiben sie uns eine mail unter:

info@

rautenkranz-kultur.de

-------------------

 

 

 

Kulturkaffee eröffnet

2. GedankenFenster

mit Sabine Öllerer Hannover

 

Herzliche Einladung zum KunstSpaziergang von Sonntag 17.01.21 bis Freitag 22.01.2021.

KulturKaffee Rautenkranz-Hauptstr.68-Isernhagen FB

Große Frontscheibe direkt an der Hauptstraße

24 h geöffnet.


 

Im 2. Gedankenfenster präsentiert das Kulturkaffee die Konzeptkünstlerin Sabine Öllerer aus Hannover mit dem Werk

Koronare Befindlichkeiten“.

 

"Wir Menschen drücken unsere Befindlichkeiten u.a. durch unsere Kleidung aus, also durch Textilien und deren Farben und Muster. Das Herz ist seit jeher Symbol für unsere Gefühle. Durch die anatomische Darstellung erfährt dieses Symbol eine Verletzlichkeit und verliert von seiner Romantisierung. Der medizinische Begriff koronar wird im Zusammenhang mit einem Krankheitszustand des Herzens verwendet. Die Assoziation zu Corona ist nicht zufällig….."

 

Sabine Öllerer

1953 in Annaberg/Buchholz geboren

1992-1998 Studium der Fächer Kunst und Deutsch für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen, Universität Hannover

1991 Beginn kontinuierlicher Ausstellungstätigkeit im In- und Ausland

1997 Mitglied in der Ateliergemeinschaft “Werkstatt Zur Gelben Tasche” in Hannover

2018 Mitglied im Berufsverband Smålands Konstnärsförbund, Schweden

Regelmäßige Ausstellungen im Innen- und Außenraum im In- und Ausland:

  • in Deutschland u.a. in Hannover, Bremen, Hildesheim, Neustadt/a.Rbg. , München

  • in Schweden u.a. inKalmar, Växjö und Tingsryd, Ljungby, Gislaved

außerdem Ausstellungsbeteiligungen in Norwegen und den USA

GedankenFenster 2021

 

E-Mail: sabine.oellerer@oellerer.net

www.oellererkunst.info

 

1. GedankenFenster 10.-15.Januar Barbara Diabo Berlin

2. GedankenFenster 17.-22.Januar Sabine Öllerer Hannover

3. GedankenFenster 24.-29.Januar Uli Strempel Stoltebüll

4. GedankenFenster 31.Jan-05.Februar Käthe Schönle Wien

5. GedankenFenster 07.-12.Februar Brigitte Gläsel Achim

6. GedankenFenster 14.-19.Februar Eva Bellack Hannover

7. Gedankenfenster 21.-26.Februar Helmut Hennig Hannover


Das GedankenFenster soll jede Woche im Januar 2021 und Februar 2021 neu bespielt werden.

 

KulturKaffee Rautenkranz

Kleinkunstbühne-Galerie-Kulinarisches

Hauptstr. 68

30916 Isernhagen

05139 978 90 50

info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------------------

 

 Seit 2005 KULTUR ERLEBEN

       VERANSTALTUNGEN                         2021

----------------------------------

Kulturkaffee Rautenkranz sagt alle Veranstaltungen bis 31. Januar 2021 ab!

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freunde des Kulturkaffee Rautenkranz,

 

durch die Anordnungen der Bundesregierung zur Bekämpfung der Pandemie sind wir gezwungen unseren Gastronomie- und Kulturbetrieb bis einschließlich 31.Januar 2021 einzustellen.

 

Bereits bezahlten Eintrittskarten für die abgesagten Veranstaltungen im Januar 2021 können als Gutschein für andere Veranstaltungen eingesetzt werden.

 

Alle weiteren Veranstaltungen 2021 können ab sofort gebucht werden.

 

«Kultur ist kein Luxus, den wir uns entweder leisten oder nach Belieben auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert.»

Richard von Weizsäcker Berlin 1991

 

Bleiben sie gesund und und gewogen.

 

Ganz herzlich

Karin und Stefan Rautenkranz

----------------------------------------------------------------------

Ab sofort sind alle aufgeführten Veranstaltungen buchbar. Reservierungen nehmen wir gerne unter

05139 978 90 50 / 0172 434 10 92

oder unter

info@rautenkranz-kultur.de

entgegen.

                                                 So erhalten sie ihre Karten:

 

Hinterlegung an der Abendkasse nach Eingang per Überweisung auf das Konto KulturKaffee Rautenkranz KontoNr.: De 14 2519 0001 0084 4101 00 bic: vohade2h.

Oder Zusendung der Karten mit Rechnung.

--------------------------------------------------------------------

               JANUAR 2021

Donnerstag

21. Januar 2021

20:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

NachtKaffee - Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

Omid Bahadori Duo

Mit Weltmusik und Jazz von Persien nach Brasilien

 

Omid Bahadori - Multi-instrumentalist

Markus Korda - Akkordeon

 

Omid Bahadori und Markus Korda lassen an diesem Abend eine eigene Welt inspiriert von Klängen persischer, europäischer und amerikanischer Musik erklingen.

Bezeichnend für die Musik des in Deutschland heimisch gewordenen Musikers Omid Bahadori ist die Auflösung kultureller Barrieren. Der gebürtige Perser agiert seit über zwanzig Jahren mit verschiedenen Musik- und Theatergruppen unterschiedlicher Genres. Seit neun Jahren gibt er mit seiner Band SEEDA, zu der weitere drei mongolische Musiker gehören, weltweit Konzerte. 2015/16 gewannen sie den Weltmusik-Preis "Creole" in TFF Rudolstadt.

Die verschiedensten Folklore Stile der Erde sind Bestandteil für den musikalischen Werdegang des in Bayern aufgewachsenen Akkordeonisten Markus Korda. Stets auf der Suche nach der eigenen musikalischen Sprache, bereichern alle möglichen Einflüsse von Klezmer und Balkan über Latin bis Tango sein abwechslungsreiches Spiel.

Das schreibt die Presse:

 

Mit seinem zweiten Solo-Album gelingt dem iranischen Musiker und Komponist Omid Bahadori eine mitreißende Fusion zwischen der Harmoniewelt des Orients auf der einen und energiegeladenen Rhythmen aus Funk und Jazz auf der anderen Seite.

...Dieses Album ist mehr als eine Fusion aus Okzident und Orient, vielmehr zelebriert Omid hier eine gelungene Auflösung kultureller Barrieren".

Jazz thing

"...eine mitreißende Fusion zwischen der musikalischen Tradition des Orients und energiegeladenen Rhythmen aus Funk und Jazz..."

Regensburger Stadtzeitung

www.omidbahadori.com

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

---------------------------------------------------------------------

             FEBRUAR 2021

Donnerstag

04. Februar 2021

20.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

NachtKaffee - Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

CountryJazzHannover

Western Swing mit Einflüssen aus Hawaiianischer Musik, Blues und Jazz

 

Lars Bernsmann - Fender Telecaster

Karsten Brudy - Pedal Steel Guitar


Die hannoverschen Musiker Bernsmann und Brudy verbindet seit zehn Jahren eine intensive musikalische Zusammenarbeit Auf insgesamt 26 Saiten und drei Gitarrenhälsen intonieren Lars Bernsmann (Fender Telecaster) und Karsten Brudy (Pedal Steel Guitar) swingenden Jazz mit Einflüssen aus Hawaii, Nashville und Hannover Limmer. Die Pedal-Steel-Gitarre, ein zwanzigsaitiges elektrisches Slideinstrument, fand früher vorwiegend in der Country Musik Verwendung. In den 1930er-Jahren in den Vereinigten Staaten entwickelt, ist es verwandt mit der sogenannten Lap-Steel- oder Hawaiigitarre. Der wesentliche Unterschied zu Letzterer besteht in zusätzlichen Pedalen und Kniehebeln, die es ermöglichen, während des Spielens die Tonhöhe mit Hilfe eines über die Saiten gleitenden Steel Bars zu verändern. Statt eines Resonanzkörpers werden elektromagnetische Tonabnehmer verwendet. An der Musikhochschule in Hannover lernten sich die beiden Musiker kennen.Ergänzt wird Brudys wimmernder Pedal-Steel-Sound durch das feine E-Gitarrenspiel von Lars Bernsmann. Beide Gitarristen wirken sehr konzentriert und wechseln sich nach kurzem Blickkontakt in ihren solistischen Einlagen ab. Den träumerisch verzaubernden Sound darf man hierzulande durchaus als einzigartig bezeichnen. Great American Songs und Eigenkompositionen, Musik gleichermaßen für Tanzfläche und Sonnenuntergang auf dem Highway.

 

Lars Bernsmann studierte Jazzgitarre in Hannover und ist seit einigen Jahren fester Bestandteil der lokalen Jazzszene. Zu hören in den verschiedensten Formationen gilt seine Leidenschaft vor allem dem swingenden Jazz in der Tradition des Great American Songbook.

 

Karsten Brudy ist nach seinem Jazz- und Popstudium in Hannover und Basel musikalisch breit aufgestellt. Sein Repertoire umfasst die Instrumente Gitarre, Pedal Steel und Trompete/Flügelhorn. Neben diversen CD-Einspielungen ist Karsten Brudy gefragter Sideman und Tourmusiker.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-----------------------------------------------------------------------

Sonntag

07. Februar 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

 

 

 

Kurt Schwitters Anna Blume

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

14. Februar 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

 

Thomas Mann

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Freitag

19. Februar 2021

20.00 Uhr

 

Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

 

Flamenco solo

 

Gilberto Torres/Gitarre

 

 

 

Gilberto Torres

In Chile geboren, kam er noch als Kind mit seinem Eltern nach Hamburg . Seine Leidenschaft für die Gitarre entdeckte er schon früh und begann als Jugendlicher sich intensiv mit dem Instrument auseinanderzusetzen.

Zufällig sah er 1992 eine Dokumentation über Paco de Lucia und war sofort „Feuer und Flamme“ für die Kunst des Flamencospiels. Es folgten intensive Unterrichtseinheiten und Workshops bei namhaften Flamencogitarristen in Hamburg und Sevilla wie zum Beispiel bei Miguel Angel Cortes, Pedro Sierra und Manolo Franco. Seit 1999 arbeitete er in unterschiedlichen Musikstilrichtungen, Besetzungen sowie Projekten in Europa und Asien. Im Laufe der Jahre hat er sich hauptsächlich auf die Tanz- und Gesangsbegleitung spezialisiert und spielte dabei mit vielen nationalen und internationalen Flamencokünstlern zusammen.Neben der Tätigkeit als Begleitgitarrist hat sich Gilberto Torres ein eigenes Solo-Gitarrenprogramm erarbeitet, in dem er die vielfältigen musikalischen Erfahrungen aus den vorangegangenen Jahren einfließen lässt.

Wenn Gilberto Torres Gitarre spielt, lohnt sich nicht nur das genaue Hinhören. Seitdem er die Kunst des Flamencospiels für sich entdeckt hat, übernimmt der gebürtige Chilene die musikalische Begleitung ausdrucksstarker Flamenco-Künstler. Ursprünglich setzte sich seine Musik aus Quellen wie Rock, Pop und Blues zusammen. Nach zahlreichen Bandmitgliedschaften und musikalischen Projekten in ganz Europa und Asien, hat Gilberto Torres die Essenz daraus in ein eigenes Soloprogramm fließen lassen, das er dir bei diesem Konzert live präsentiert.

Das Programm zeigt die große musikalische Vielfalt die im Flamenco beheimatet ist und wird vom Künstler, charmant moderiert voller Anekdoten und kleinen Geschichten zu den jeweiligen Kompositionen, mit Hingabe dargeboten.

Eintritt: Vorverkauf € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

                MÄRZ 2021

Donnertag

04. März 2021

20.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

NachtKaffee - Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

David Helbock

Jazz-Piano-Solo

Von Beethoven bis John Williams

 

Der aus Österreich stammende Jazzpianist David Helbock gehört zu der Generation junger Jazzmusiker, die die Grenzen ihres Metiers sprengen, die das musikalische Verständnis von alt und neu, von Komposition und Improvisation, von Stil und Persönlichkeit verändern und ihren eigenen Weg gehen. Kaum ein anderer Pianist hat dabei in jungen Jahren eine ähnlich hohe Schlagzahl in Sachen Albumveröffentlichungen und der Anzahl bereits gespielten Konzerte vorgelegt.

Die Presse feiert ihn als „gewieften Sound-Tüftler und konsequenten Spurensucher am Puls der Zeit“ (3sat Kulturzeit) und als „Shooting-Star der europäischen Szene“ (Süddeutsche Zeitung).

 

An diesem Abend hören die Besucher verschiedene Stücke aus seinen Soloprogrammen von Musik von Prince über John Williams bis Beethoven und natürlich auch eigene Kompositionen des Pianisten.


Zweimal Preisträger und der Publikumspreis beim weltweit größten Jazz-Piano-Solo-Wettbewerb des Jazzfestivals Montreux, begeisterte/internationale Kritiken für seine CDs und der wichtigste Förderpreis des Bundes Österreich 2011 - der "Outstanding Artist Award"- der aus dem kleinen österreichischen Dorf Koblach stammende Pianist David Helbock ist zweifellos am internationalen Parkett angekommen.

Helbock ist aber nicht nur ein hervorragender Pianist, sondern auch ein eigenwilliger Denker, der in seine Projekte nicht nur außerordentliche Fingerfertigkeit, sondern auch jede Menge Hirnschmalz investiert.

David Helbock, am 28. Januar 1984 geboren, begann im Alter von sechs Jahren Klavier zu spielen.
Er studierte am Konservatorium Feldkirch bei
Prof. Ferenc Bognar Klavier, wo er 2005 sein klassisches Konzertfach-Diplom mit Auszeichnung abschloss und nahm seit 2000 zusätzlich Unterricht beim New Yorker Jazzpianisten Peter Madsen, der sein Lehrer, Mentor und Freund wurde.

David Helbock spielte Konzerttourneen und Aufnahmen in Länder wie den USA, Kanada, Mexiko, Russland, Kasachstan, Kirgisistan, China, Mongolei, Südkorea, Philippinen, Indonesien, Malaysia, Indien, Israel, Türkei, Iran, Ägypten, Südafrika, Äthiopien, Kenia, Senegal, Marokko, Tunesien, Brasilien, Argentinien, Chile, Australien und überall in Europa. 

David Helbock ist seit Beginn seiner Musikerlaufbahn außerdem als Komponist sehr aktiv. Zu seinen Werken zählt ein großes „Jahreskompositionsprojekt“ in dem er für ein Jahr lang jeden Tag ein neues Stück geschrieben hat (Anfang 2010 ist das "Personal Realbook" mit über 600 Seiten Musik erschienen).

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00

 

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/ 0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------

Sonntag

07. März 2021

10:00 Uhr

 

 

Nur noch wenige

Restplätze!

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinz Erhardt

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

14. März 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Giovanni Boccaccio

Decameron

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Donnertag 18. März 2021

19.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

NachtGedanken

1.Isernhagener Gesprächssalon

 

Befreiung vom Überfluss

Postwachstumsökonomie

 

Prof. Nico Paech – Ökonom /Buchautor

Annette Behnken - Fernsehmoderatorin (ARD/NDR)

 

Das Kultur-Kaffee lädt zu einer neuen Veranstaltungsreihe die in regelmäßigen Abstände Fragen zur Zeit stellt und versucht Antworten zu finden.

 

Als 1. Gast begrüßt die Moderatorin Annette Behnken den Autor und Ökonom Nico Paech, der sich dem Thema einer globalen nachhaltigen und ökologischen Marktwirschaft gewidmet hat.

Die lang gehegte Hoffnung, dass wirtschaftliches Wachstum durch technischen Fortschritt nachhaltig oder klimafreundlich gestaltet werden kann, bröckelt. Ein auf permanente ökonomische Expansion getrimmtes System scheint zudem kein Garant für Stabilität und soziale Sicherheit zu sein. Darauf deutet die Verknappung jener Ressourcen hin, auf deren unbegrenzter und kostengünstiger Verfügbarkeit das industrielle Wohlstandsmodell bislang basierte, aber auch die Verletzlichkeit globaler Versorgungsketten.

 

apl. Prof. Dr. Niko Paech studierte Volkswirtschaftslehre, promovierte 1993, habilitierte sich 2005 und vertrat den Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg von 2008 bis 2016. Derzeit forscht und lehrt er an der Universität Siegen im Masterstudiengang Plurale Ökonomik. Seine Forschungsschwerpunkte sind Postwachstumsökonomik, Klimaschutz, nachhaltiger Konsum, Sustainable Supply Chain Management, Nachhaltigkeitskommunikation und Innovationsmanagement. Er ist in diversen nachhaltigkeitsorientierten Forschungsprojekten, Netzwerken und Initiativen sowie im Aussichtsrat zweier Genossenschaften tätig.

 

Eintritt : Vorverkauf € 10,00

(zu Gunsten des Kinderhospitz Löwenherz e.v.)

 

Einlass ab 18.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

...........................................................................................................

Donnerstag 25.März 2021 20.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

NachtKaffee - Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

goraSon

Yiddish Cabaret

 

Virtuose Klezmermusik

und vertonte jiddische Lyrik

 

Karin Christoph/Violine

Reinhard Röhrs/Kontrabass

Miroslav Grahovac /Akkordeon

 

In ihrem Programm: „Yiddish Cabaret" zeigt goraSon die vielfältigen Klangfarben yidddischer Kultur:  Klezmertänze aus dem alten Galizien lassen das osteuropäische Shetl wiederaufleben während Titel wie „Yiddisher Charleston“ oder Squaredance an die damals „neue Welt,“ „Amerike“, erinnern. Alte yiddische Volkslieder, Theaterlieder und eigene Vertonunungen von teils unbekannten Texten geben einen Einblick in die yiddische Lyrik mit ihrer sprachlichen Gewandtheit und philosophischen Weitsicht.

Dazu kommen "Überraschungsgäste" aus den weiteren musikalischen Hintergründen des Trios zu Wort: Spannungsvolle Tangos, ein serbischer Kurgast, eine ungarische Wirtin: goraSon erweckt all diese Geschichten mit viel Spielfreude zu neuem Leben, von zarten, verwobenen Improvisationen zu virtuoser, feuriger Tanzmusik!

goraSon erweckt ihre Geschichten mit viel Spielfreude zu neuem Leben, von zarten, verwobenen Improvisationen zu virtuoser, feuriger Tanzmusik

Karin Christoph und Reinhard Röhrs tourten viele Jahre mit der Klezmerband "trio kali gari" erfolgreich durch Deutschland und Europa, gemeinsam mit Miroslav Grahovac haben sie 2013 das Trio goraSon gegründet. Der Name vereint das westliche:"Son" = Klang mit dem osteuropäischen "Gora" = Berg. Dass dadurch ein Wortspiel mit dem spanischen "Corazon" entsteht ist durchaus gewollt. Musik mit Feuer - und Herz!

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------

                 APRIL 2021

OsterSonntag 04. April 2021               10:00 Uhr

OsterMontag 05.April 2021                  10:00 Uhr

 

OsterFrühstück bei Rautenkranz

 

Genießen Sie ein gemütliches Osterfrühstück mit Familie und Freunden am OsterSonntag, 04.04.21 und OsterMontag den 05.04.21 im Kultur-Kaffee Rautenkranz. Es erwartet Sie ein hochwertiges Frühstücksbufett mit ausgesuchten saisonalen und regionalen Produkten.

 

Prosecco, Orangensaft, Tee oder Filterkaffee satt, Räucherlachs,

Forellenfilet, Stremellachs mit Honigsenfmarinade, Caprese

von Tomate-Mozzarella mit Basilikum und Pinienkernen, Antipastiauswahl, Biorührei mit frischen Kräutern/Bacon und Nürnberger Würstchen, eine Auswahl an Salami und Schinken/Melone, mediterrane Käsevariationen von Hart- und Weichkäse, hausgemachter Vanillequark mit frischen Früchten,Orangensaft, Butter, Brötchen, Croissants,Brotspezialitäten und hausgemachte Marmeladen.

 

pro Person € 21,50

Kinder bis 12 Jahren € 9,50

 

Voranmeldung erbeten unter

05139 978 90 50 / 0172 434 10 92 oder info@rautenkranz-kultur.de.

-------------------------------------------------------------------

Donnerstag 08. April 2021

20:00 Uhr

 

 

Freitag 09.April 2021 20:00 Uhr

 

NachtKaffee - Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

TANGO & JAZZ PUR!

 

Clara Däubler - Kotrabass

Nicolae Gutu – Akkordeon

 

Pure Spielfreude und Leidenschaftlichkeit gepaart mit musikalischer Raffinesse und feinem Zusammenspiel sind Merkmale, mit denen clara Däubler und Nicolea Gutu ihr Publikum für sich gewinnen. Beide Musiker verbindet besonders die Kunst der frei improvisierten Musik.

Die Musik des Duos stellt die besondere Kombination beider Instrumente in den Vordergrund. Ganz unterschiedliche Musikstile geben den zwei Musikern die Möglichkeit, jegliche klangliche Bandbreiten ihrer Instrumente auszuschöpfen. Ob Tango, Jazz oder Klassik - der warme Ton des Kontrabass vermag sich außergewöhnlich gut mit den harmonischen Klängen des Akkordeons verbinden.


Die Kontrabassistin Clara Däubler absolvierte ihr Jazz-Kontrabass-Studium an der HMTM Hannover bei Detlev Beier.

Sie spielte u.a. mit Julia Hülsmann, Sunna Gunnlaugs, Angelika Niescier, Nils Wogram, Heinrich Köbberling, Ed Kröger sowie der NDR Radiophilharmonie.

Zahlreiche Konzerte führten sie durch Deutschland (u.a. Jazz Open Hamburg, Jazz Baltica, Kurt Weill Fest Dessau, Winterjazz Köln, Platzhirsch Festival Duisburg, Jazzwoche Hannover), sowie nach Island, Kasachstan, Kirgistan, Turkmenistan, Frankreich, Dänemark, Litauen, Kanada, Iran, in die Niederlande und USA.

Mit dem Fynn Großmann Quintett erhielt sie 2017 den „Jungen Münchner Jazzpreis“ und den „Jazzpreis Hannover“.

CD-Veröffentlichungen mit Lars Stoermer Quartett, Hannes Dunker Trio (2018) und Watten, Fynn Großmann Quintett (2019), Fette Hupe (2019&2020).

Ehrenamtlich organisierte sie fünf Jahre lang die „Linden Jazzsessions“ (Kulturpalast Hannover) und initiierte die Konzertreihe „Jazz am Emmichplatz“ (HMTM Hannover).

 

Der junge Akkordeonist Nicolae Gutu ist ein internationaler Solist und Lehrer. Seine musikalische Ausdruckskraft kennt keine stilistischen Grenzen und zeichnet sich durch seine große Vielseitigkeit aus. Über seinen Großvater (Akkordeonist und Trompeter) entdeckte Nicolae im Alter von vier Jahren seine Begeisterung für das Akkordeon. 2012 begann er sein Studium an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar mit dem Hauptfach „klassisches Akkordeon“. Im Oktober 2017 setzte er sein Masterstudium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover in selbiger Fachrichtung fort. Nebenbei lernte Nicolae die Kunst des feinen französischen Varietéspiels und der Improvisation in Frankreich (Paris) und Italien (Cetraro). Besondere Aufmerksamkeit und Anerkennung erhielt Nicolae bei renommierten Auftritten: als Solist mit dem Orchestra della Calabria Italien, auf dem Musikfestival „Klassik in der Altstadt“ Hannover und solo in der Berliner Philharmonie, sowie zahlreiche Konzerte in Ländern wie u.a. China, Russland, Frankreich, Italien, Portugal, Ukraine, Moldawien, Rumänien und der Schweiz. Nach einem erfolgreichen Studienabschluss mit Bestnote, welcher stark geprägt war von der Musik Johann Sebastian Bachs und den Impressionisten Claude Debussy und Maurice Ravel, begann Nicolae Gutu im Herbst 2019 als einziger Akkordeonist das Studium für Jazz und Improvisation in der Klasse des berühmten Jazz-Pianisten Prof. Tino Derado an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover. Neben dem Tastenakkorden lernt Nicolae derzeit das Knopfakkordeon (Convertor A-System) zu spielen. Beide Systeme erfordern eine völlig unterschiedliche Grifftechnik. Mutig und innovativ verbindet Nicolae Gutu Barock, Klassik, Jazz und Improvisation. Er stellt seine Kunst insbesondere in den Dienst der Innovation und Improvisation: Durch neue Spieltechniken erweitert er die Klangfarben seines Instrumentes und versucht so das Akkordeon im Bereich der Improvisation und Jazzmusik zu etablieren.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-----------------------------------------------------------------------

Sonntag

11. April 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Johannes Mario Simmel

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Freitag

23. April

2021

20:00 Uhr

 

Samstag

24.April

2021

20:00 Uhr

 

 

ALIX DUDEL

Die Diseuse mit einer Isernhagen-Premiere

Das neue Programm:

zu spät. aber egal.“

 

Gemein-gefährliche Lieder und Poesie von Georg Kreisler, Friedhelm Kändler, Hildegard Knef, Erich Kästner und Joachim Ringelnatz

 

ALIX DUDEL - Gesang

SEBASTIAN ALBERT - Jazzgitarre

 

Große Damen aus der Vergangenheit – Hildegard Knef, Greta Keller, Kate Kühl – Alix Dudel ist die ideale Interpretin. Denn sie ist selbst Dame genug, um nicht verwechselt zu werden. Und alt genug ist sie auch. Klassiker des Genres fühlen sich wertgeschätzt, wenn sie ihnen ihre samtweiche tiefe Stimme und ihre faszinierende Ausstrahlung leiht. Chanson, Poesie und Jazz – die Zwischentöne sind aufregend.

Nun präsentiert sie ein neues Programm.

Die Worte von Friedhelm Kändler und Georg Kreisler sind Würze und Essenz gleichermaßen. Bitterböses oder Poetisches, Sprachwitz und Humor, die Brisanz mancher Texte ist umwerfend.

Sebastian Albert, der Gitarrist an ihrer Seite, bei dem man die Klassik-Vergangenheit und die Rock-Vergehen ahnt, wenn er seine speziellen Jazzgitarren-Sounds um die Diseuse webt, sprüht vor Schaffenskraft und Spielfreude. Er ist die kreative musikalische Kraft. Mit großer Genauigkeit und klugem Augenmaß setzt er Gesetztes in Eigenes um.

Die Magie dieses Abends liegt nicht nur in der besonderen Auswahl und Zusammenstellung des Repertoires, das sich aus beider Vergangenheit und Lust rekrutiert. Friedhelm Kändlers großartige oder skurrile Weisen – eingebettet in Knefschen Gleichmut, angereichert mit Georg Kreislers Sarkasmen – das macht Spaß und ist berührend. Die Musik, der Ton, der Sound – oft eher erzählender Klang, der Worte und Sinne bestärkt, unterstützt oder kommentiert.

 

Wir waren wild und fühlten uns frei, warfen Chancen und sichere Arbeitsplätze voller Elan über die Schulter, guckten nach vorn und gingen mutig ins Nichts. Nun sind wir angekommen. Die Zeit verrann schneller als gedacht – gerade sind wir noch jugendlich über Zäune gehüpft, und jetzt machen sich erste Zeichen bemerkbar.

Erinnerung. An Lieder, an Gedanken, an Erkenntnisse.

Es mag sein, dass es so ist. zu spät.

aber egal.

 

Alix Dudel ist Diseuse, Schauspielerin und Sängerin, 1956 in Krefeld geboren, aufgewachsen in Hannover, absolvierte sie nach dem Abitur zunächst eine Lehre als Raumausstatterin, bevor sie eine private Ausbildung als Sprecherin und Schauspielerin bei Prof. Christa Spolvint in Hannover machte.

Ihre künstlerische Laufbahn begann Alix Dudel 1987 mit einem beeindruckenden Solo-Programm zusammen mit dem Pianist Andreas N. Tarkmann In den folgenden Jahren entstanden viele Kompositionen zu den Worten des Lyrikers Friedhelm Kändler, die Alix Dudel bis heute vielerorts präsentiert.

 

Im Januar 2015 präsentierte Alix Dudel unter dem Titel „Endlich“ einen eigenen Chanson-Abend mit einem Trio des Tigerpalast-Orchesters. Im Oktober desselben Jahres erhielt sie zusammen mit dem Pianisten Thorsten Larbig aus Frankfurt den „Lorscher Abt“ (Jury- und Publikumspreis). In der Laudatio hieß es: „Alix Dudel hat die Jury verzaubert mit einer Mischung aus literarischen Kabarett, Theater und Chanson. Sie inhaliert Texte von Holländer, Kreisler oder Kändler und atmet sie als eigenes Erleben aus. Chapeau vor einer großen Bühnenkünstlerin mit vielen leisen Tönen.“

Alix Dudel lebt seit 2009 in Berlin.

www.alixdudel.de

 

Eintritt VVK € 20,00 AK € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

......................................................................................

                     MAI 2021

Samstag

01. Mai 2021 12-18 Uhr

 

Sonntag

02. Mai 2021 12-18 Uhr

 

 

 

 

FRÜHLINGSLUST 2021

Handwerkliches für alle Sinne

Erstmals an zwei Tagen!

 

Traditionell zum 1. Mai lädt das KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, zur „FrühlingsLust - Kunsthandwerkliches für alle Sinne“ - das besondere Ausstellungskonzept für gehobenes Kunsthandwerk und Design. Von 12.00 bis 18.00 Uhr präsentieren in den Räumen des KulturKaffees und im KaffeeGarten fünfzehn professionelle Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen ihre hochwertigen Arbeiten mit außergewöhnlichem Anspruch und Design in höchster Qualität.
Verbindendes Element der Aussteller ist das handwerkliche Können und die Leidenschaft zum Experiment mit Material und Form. Daraus entstehen in idividueller Umsetzung, nach eigenen Entwürfen kunsthandwerkliche Unikate, fern von Massenproduktion und Mainstream.

 

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr.68,Isernhagen FB

...........................................................................................................

Donnerstag 05.Mai 2021 20:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

NachtKaffee - Denn Kultur ist Systemrelevant !

 

DESIMO`S BEST OFF Zaubershow

Das Solo-Programm:

Comedy.Mental.Zauber: Show.

 

Ein Abend voller Lieblingsmomente - originell und überraschend.
Der Hannoveraner kombiniert an diesem Abend seine ganz persönlichen Highlights und versteckten Schätze aus den ersten vier Soloshows zu einem neuen und verblüffend lustigen Erlebnis.
Das wird "typisch DESIMO" - und nachhaltig unfassbar...
In dieser abwechslungsreichen Comedy-Zauber-Show wird viel passieren, denn das vielschichtige Repertoire des charmanten Entertainers ist groß. Und spontan ist er auch noch! Oder anders gesagt: "Er ist ein wunderbarer Entertainer, der mit seiner Comedy-Kabarett-Trickkistenmischung etwas ganz Besonderes auf die Bühne bringt."(Main Echo Aschaffenburg)


„Desimos Zauberei ist Las Vegas, ganz, ganz große Klasse. Am Ende gab`s Jubel und begeisterten Applaus.
(HAZ– Hannoversche Allgemeine Zeitung)

 

Eintritt Vorverkauf € 28,00 /Kinder bis 12 € 18,00

 

Einlass ab 19.00 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------

Sonntag

09.Mai 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Hoffmann von Fallersleben

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                   JUNI 2021

Sonntag

06.Juni 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinrich Böll

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

13.Juni 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinrich von Kleist

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                     JULI 2021

Sonntag

04. Juli 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Theodor Lessing

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

11. Juli 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Gotthold Ephraim Lessing

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

                  AUGUST 2021

Sonntag

01.August 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Wilhelm Busch

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

08.August 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Johann Wolfgang v. Goethe

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

           SEPTEMBER 2021

Sonntag

05.September

2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Karl Valentin

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

12. September

2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Hermann Hesse

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

<< Neues Bild mit Text >>

              OKTOBER 2021

Sonntag

03.Oktober 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Heinrich Heine

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

10.Oktober 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Gottfried Benn

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

              NOVEMBER 2021

Sonntag

07.November 2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Detlev von Liliencron

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Sonntag

14.November

2021

10:00 Uhr

 

 

 

Isernhagener

Literatur-Frühstück

mit Peter Behnsen

 

Umberto Ecco

 

Literaturfrühstück inkl. Lesung

pro Person € 20,00

nur Lesung € 15,00

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter

05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

.........................................................................................

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturKaffee Rautenkranz