KulturKaffee
KulturKaffee

Unsere

Genießerzeiten:

-------------------

Kaffee-spezialitäten und hausgemachte

Kuchen bieten wir Ihnen Sonntag - Mittwoch von

14-18 Uhr

-------------------

Unser Genießer-

frühstück bieten wir jeden Sonntag und in der Woche von 10-13 uhr nach Voranmeldung an.

-------------------

Donnerstag,Freitag und Samstag

haben wir für ihre Familienfeier oder unsere

Veranstaltungen

reserviert.

-------------------

KulturKaffee Rautenkranz

Kleinkunstbühne

Galerie & Kultur

Hauptstr. 68

30916 Isernhagen

--------------------

Reservierungen

und Kartenwünsche

nehmen wir gerne unter :

05139

978 90 50 /

0172 4341092

entgegen.

Nutzen Sie unser

Kontakt-

formular

oder schreiben sie uns eine mail unter:

info@

rautenkranz-kultur.de

-------------------

 

 

           RAUTENKRANZ                     KAFFEE und KULTUR  seit 2005

-----------------------------------------------------------------------

Kaffeespezialitäten und hausgemachte

Kuchen bieten wir Ihnen

Sonntag - Mittwoch von 14-18 Uhr

-------------------------------------------------------------------

Unser Genießer-

frühstück bieten wir jeden Sonntag und in der Woche von 10-13 uhr nach Voranmeldung an.

-----------------------------------------------------------------------

Reservierungen und Kartenwünsche nehmen wir gerne unter : 05139 978 90 50 / 0172 4341092 entgegen.

Oder sie nutzen unser Kontaktformular

oder sie schreiben uns eine mail unter:

info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

«Kultur ist kein Luxus, den wir uns entweder leisten oder nach Belieben auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert.»

 

Richard von Weizsäcker Berlin 1991

 

Herzlich willkommen im KulturKaffee Rautenkranz                    Seit 2005 in Isernhagen

Am Rand von Hannover mitten im schönsten und längsten Fachwerk-„Dorf“ Europas befindet sich ein kunstverzauberter kulinarischer Ort zum Wohlfühlen mit Kleinkunstbühne und einer Galerie mit wechselden Ausstellungen, zum Kaffeegenießen und zum kunstvollen Leben.

Neben einem vielseitigen Frühstücksangebot sorgen hausgemachte regionale Kuchenspezialitäten und erlesene Kaffeespezialitäten für das leibliche Wohl in diesem Kaffee. Die schönen hellen Räumlichkeiten in dem Fachwerkhaus mit KaffeeGarten bilden einen stilvollen Rahmen: nicht nur für Familienfeiern und gesellige Kaffeerunden, sondern auch für Kunst und Kultur.

Das KulturKaffee Rautenkranz in Isernhagen bietet neben Kaffee - und Kuchenspezialitäten, ein ausgesuchtes Kulturprogramm mit Jazz, Kleinkunst, Chansons, Klassik, Autorenlesungen und  Kabarett.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Karin und Stefan Rautenkranz

-----------------------------------------------------------------------

UNSERE AKTUELLEN VERANSTALTUNGEN

Ab sofort sind alle Veranstaltungen buchbar. Auf Wunsch senden wir Ihnen Ihre Karten oder Ihren Gutschein gerne zu.

-----------------------------------------------------------------------

Freitag 15. November 2019 20.00 Uhr NachtKaffee

 

die veranstaltung ist leider schon ausgebucht!

 

goraSon

Klezmer-Trio

Karin Christoph/Violine

Reinhard Röhrs/Kontrabass

Miroslav Grahovac /Akkordeon

 

goraSon spielt quicklebendige balkanische Tanzmusik und bereichert sie mit den spannungsvollen Klänge Astor Piazzzollas, mixt jiddische Tangos mit lateinamerikanische Rhythmen und Klezmermusik mit ungarischen Zungenbrechern: eine energiegeladene Reise durch die vielschichtige Musik Osteuropas! In ihren Liedtexten kommen die zu Wort, die mit diesen Traditionen untrennbar verbunden sind: eine ungarische Wirtin, ein serbischer Kurgast, ein jiddischer Poet...

goraSon erweckt ihre Geschichten mit viel Spielfreude zu neuem Leben, von zarten, verwobenen Improvisationen zu virtuoser, feuriger Tanzmusik

Karin Christoph und Reinhard Röhrs tourten viele Jahre mit der Klezmerband "trio kali gari" erfolgreich durch Deutschland und Europa, gemeinsam mit Miroslav Grahovac haben sie 2013 das Trio goraSon gegründet. Der Name vereint das westliche:"Son" = Klang mit dem osteuropäischen "Gora" = Berg. Dass dadurch ein Wortspiel mit dem spanischen "Corazon" entsteht ist durchaus gewollt. Musik mit Feuer - und Herz!

 

Karin Christoph – Violine / Gesang
Nach der klassischen Ausbildung in den engen Tälern des Kraichgau ging Karin bei ungarischen und moldawischen Geigern „in die Lehre“. Mit tänzerischer Virtuosität bewegt sich ihr Spiel zwischen dem rauen, erdigen Klang ungarischer Geigenmusik und der geschmeidigen Geschwindigkeit rumänischer Zigeunermusik. Siestudierte Finnougrisik und Musikethnologie und liebt es,länst vergessene Melodien und Texte auszugraben und diese in teilwiese völlig neuem Gewand wiederaufleben zu lassen.
www.karinchristoph.com

Reinhard Röhrs (Hardy) – Kontrabass / Gesang
ist im Jazz zuhause ud tour zu dem mit seinem Musik-Theater-Programm zum Leben und Werk Christian Morgensterns seit vielen Jahren durch Deutschland. Mit Einfallsreichtum und rhythmischer Bodenständigkeit erdet er die Musik des Trios. Als typischer Norddeutscher schafft er mit offenherziger Präsenz und Humor spielend den Kontakt zum Publikum. Seit über 30 Jahren spielt er in verschiedenen Bands, Orchestern, und Theater als gefragter Musiker.
www.reinhard-roehrs.de

Miroslav Grahovac – Bajan (Akkordeon)
Stammt aus Ex-Jugoslavien und kam als Jugendlicher zum Akkordeon. Neben seiner kalssischen Ausbildung ist er versierter Kenner der vielfältigen Musik- und Tanzstile des Balkans. Trotz seines Aufstiegs vom vielprämierten Nachwuchstalent zum gefragten Interpreten klassischer Musik hat er seine Spielfreude nicht verloren und beeindruckt mit stilsicherer Virtuosität und augenzwinkerndem Humor.

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00

Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/

0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

Sonntag 17. November 2019        17 Uhr Künstlerführung

 

Tropfenbilder

Experimentelle Fotografie

Manfred Wilke

 

Vom 17. November 2019 bis 08. Januar 2020 zeigt die Galerie im KulturKaffee eine Auswahl von Arbeiten mit Tropfen-fotografien von Manfred Wilke aus Benthe bei Hannover.

 

Die Tropfenfotografie ist ein spezieller Bereich der experimentellen Fotografie. Dabei kommt es darauf an, die Vorgänge und Interaktionen im Bild festzuhalten, die stattfinden, wenn Tropfen (z. B. aus Wasser, Milch, Glycerin)…

● in eine Flüssigkeit eintauchen und als Säule wieder

aufsteigen.

● auf einen festen Untergrund treffen.

● mit einem oder mehreren nachfolgenden Tropfen

kollidieren.

Es entstehen sehr unterschiedliche Formen und Figuren, die nur für Sekundenbruchteile existieren und für das menschliche Auge nicht wahrnehmbar sind. Mit Hilfe der Fotografie gelingt es, diese extrem kurzlebigen Ereignisse „einzufrieren“ und sichtbar zu machen.

Einfache Tropfenfotos lassen sich schon mit relativ geringem technischen Aufwand erreichen. Für eindrucksvollere Bilder ist es allerdings erforderlich,

elektronische Steuerungen einzusetzen, die eine bessere Einflussnahme auf das Geschehen ermöglichen und mit deren Hilfe sich Tropfengröße, Tropfenfolge und Auslöse-zeitpunkte von Kamera und Blitzgeräten steuern lassen.

Andere Faktoren wie z. B. Art und Viskosität der Flüssigkeit, Fallhöhe des Tropfens, Tiefe des Wasserbeckens und besonders der Zufall haben Einfluss

auf das Ergebnis. Somit ist jedes Tropfenbild einmalig

und kann nicht exakt wiederholt werden.

 

Manfred Wilke (*1952)

Die Fotografie fasziniert und begleitet mich schon seit der Schulzeit. Damals wurde in der Foto-AG noch mit schwarz-weiß experimentiert und die Digital-Kamera musste erst noch erfunden werden.

Über viele Jahre habe ich mich im Wesentlichen mit Landschafts- und Naturfotografie beschäftigt. In 2014 bin ich erstmals im Rahmen eines Foto-Seminars mit der Tropfenfotografie in Berührung gekommen. Die anfängliche Begeisterung ist zu einer Leidenschaft (mit Suchtfaktor) und zum neuen Arbeitsschwerpunkt geworden.

Die Ansprüche wachsen bekanntlich mit den Ergebnissen. Folglich investiere ich reichlich Zeit und Ausdauer für Veränderungen oder Verbesserungen an Aufbau und Technik. Die Tropfenfotografie erfordert viel handwerklichen Einsatz und mein eigentlicher Beruf als Tischler erweist sich in diesem Zusammenhang als äußerst vorteilhaft.

 

Künstlerführung:

Sonntag 17. November 2019 um 17 Uhr

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstraße 68, Isernhagen

 

Ausstellungszeitraum:

17. November 2019 bis zum 08. Januar 2010

 

Öffnungszeiten : Sonntag bis Mittwoch von 14 bis 18 Uhr (23. Dezember2019 – 04. Januar Winterpause)

und nach Vereinbarung.

 

Eine Veranstaltung des KulturKaffee Rautenkranz

-----------------------------------------------------------------------

Donnerstag 28.November 2019 20.00 Uhr JazzZeit

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AXEL ZWINGENBERGER

Henning Pertiet

Boogie & Blues Feuerwerk für vier Hände
 

Das KulturKaffee präsentiert das JazzSpezial des Jahres – mit dem bekanntesten Boogiepiansten Deutschlands Axel Zwingenberger eingeladen von seinem Freund Henning Pertiet.

Der weltweit bekannteste Pianist des Genres Axel Zwingenberger trifft auf einen der ausdruckstärksten und persönlichsten Musiker des Genres Henning Pertiet. Die Tasten werden glühen!

Boogie Woogie & Blues sind nicht nur die heisseste Musik die je für das Kavier erfunden wurde (Zitat von Axel Zwingenberger), sondern auch die Basis für jegliche heute populäre Musik; ohne den Blues würen die Bands wie die Rolling Stones, ZZ Top, Fleedwood Mac und viele andere nicht denkbar.

Die beiden Vollblutmusiker präsentieren in einem ein Gesamtkunstwerk Blues und Boogie-Woogie mit Ausflügen zum Jazz.

Ein herausragendes Konzerterlebnis mit zwei Profis an zwei Klavieren.

 

Axel Zwingenberger, geboren am 7. Mai 1955 in Hamburg, ist wohl der bekannteste deutsche Boogie Woogie Pianist. Er war es, der zusammen mit Vince Weber, Georg Möller und Martin Pyrker den Boogie Woogie in den siebziger Jahren in Deutschland wieder populär machte, nachdem er nach 11 Jahren klassischem Klavierunterricht mit 18 Jahren durch alte Schellack-Aufnahmen der Boogie-Klassiker vom Boogie-Virus angesteckt worden war.

Seinen ersten großen Auftritt hatte Axel 1974 beim "1. Internationalen Blues- und Boogiefestival" des WDR in Köln. 1975 schloß er mit Frank Dostal einen Plattenvertrag ab. Inzwischen stehen 28 eigene CDs und 199 Eigenkompositionen auf seiner Habenseite. Etwa 500.000 Exemplare stehen bei Boogie-Freunden in aller Welt im Plattenregal. Mehrere tausend Konzerte führten Zwingenberger in die ganze Welt, 2007 auch das erste Mal nach Südamerika und Japan. In den USA wurde er in selben Jahr in die "Boogie Woogie Hall Of Fame" aufgenommen. 2008 feierte der Boogie Woogie-Vorreiter sein 35jähriges Bühnenjubiläum zusammen mit seinem Bruder Torsten Zwingenberger, der ihn am Schlagzeug begleitet. Die österreichische Post widmete ihm sogar eine Briefmarkenserie, die schnell ausverkauft war.
Nebenbei fotografiert Zwingenberger Dampflokomotiven oder rettet sie gar vor dem Einschmelzen.
 

Henning Pertiet, 1965 in Hamburg geboren, wurde im Alter von 23 Jahren durch eine Schallplatte von Axel Zwingenberger mit dem Boogie-Virus infiziert. Durch die Nähe zur lebendigen Hamburger Boogie-Szene kam er in Kontakt mit Axel Zwingenberger , Jo Bohnsack, Joja Wendt und Gottfried Böttger (der übrigens ein Onkel von Henning ist!). Durch sie wurde er in die Geheimnisse des Boogie Woogie eingeweiht. Es folgten Auftritte im deutschsprachigen Raum. Von 1993 an tourte er mit der Mojo Blues Band durch ganz Europa. Seit 1996 ist er wieder solo unterwegs und veröffentlichte im April 1996 seine erste Solo-Platte. Inzwischen kann er auf hunderte Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz zurückblicken, häfig begleitet von Michael Maass am Schlagzeug. Henning hat unter anderem schon mit Axel Zwingenberger, Vince Weber, Martin Pyrker, Abi Wallenstein, Jeanne Carroll, Little Willie Littlefield, Frank Muschalle zusammengespielt.

 

Eintritt Vorverkauf € 25,00 / Abendkasse € 30,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

--------------------------------------------------------

Weitere Veranstaltungstermine finden Sie unter  "Veranstaltungen 2019/2020"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturKaffee Rautenkranz