KulturKaffee
KulturKaffee

Unsere

Genießerzeiten:

-------------------

Kaffee-spezialitäten und hausgemachte

Kuchen bieten wir Ihnen Sonntag - Mittwoch von

14-18 Uhr

-------------------

Unser Genießer-

frühstück bieten wir jeden Sonntag und in der Woche von 10-13 uhr nach Voranmeldung an.

-------------------

Donnerstag,Freitag und Samstag

haben wir für ihre Familienfeier oder unsere

Veranstaltungen

reserviert.

-------------------

KulturKaffee Rautenkranz

Kleinkunstbühne

Galerie & Kultur

Hauptstr. 68

30916 Isernhagen

--------------------

Reservierungen

und Kartenwünsche

nehmen wir gerne unter :

05139

978 90 50 /

0172 4341092

entgegen.

Nutzen Sie unser

Kontakt-

formular

oder schreiben sie uns eine mail unter:

info@

rautenkranz-kultur.de

-------------------

 

 

           RAUTENKRANZ                     KAFFEE und KULTUR  seit 2005

-----------------------------------------------------------------------

Kaffeespezialitäten & hausgemachte Kuchen bieten wir Ihnen

Sonntag - Mittwoch von 14-18 Uhr

-------------------------------------------------------------------

Unser Genießerfrühstück bieten wir jeden Sonntag und in der Woche von 10-13 uhr nach Voranmeldung an.

-----------------------------------------------------------------------

Reservierungen und Kartenwünsche nehmen wir gerne unter : 05139 978 90 50 / 0172 4341092 entgegen.

Oder sie nutzen unser Kontaktformular

oder sie schreiben uns eine mail unter:

info@rautenkranz-kultur.de

-------------------------------------------------------------------

«Kultur ist kein Luxus, den wir uns entweder leisten oder nach Belieben auch streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere innere Überlebensfähigkeit sichert.»

 

Richard von Weizsäcker Berlin 1991

 

Herzlich willkommen im KulturKaffee Rautenkranz                    Seit 2005 in Isernhagen

Am Rand von Hannover mitten im schönsten und längsten Fachwerk-„Dorf“ Europas befindet sich ein kunstverzauberter kulinarischer Ort zum Wohlfühlen mit Kleinkunstbühne und einer Galerie mit wechselden Ausstellungen, zum Kaffeegenießen und zum kunstvollen Leben.

Neben einem vielseitigen Frühstücksangebot sorgen hausgemachte regionale Kuchenspezialitäten und erlesene Kaffeespezialitäten für das leibliche Wohl in diesem Kaffee. Die schönen hellen Räumlichkeiten in dem Fachwerkhaus mit KaffeeGarten bilden einen stilvollen Rahmen: nicht nur für Familienfeiern und gesellige Kaffeerunden, sondern auch für Kunst und Kultur.

Das KulturKaffee Rautenkranz in Isernhagen bietet neben Kaffee - und Kuchenspezialitäten, ein ausgesuchtes Kulturprogramm mit Jazz, Kleinkunst, Chansons, Klassik, Autorenlesungen und  Kabarett.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Karin und Stefan Rautenkranz

-----------------------------------------------------------------------

UNSERE AKTUELLEN VERANSTALTUNGEN

Ab sofort sind alle Veranstaltungen buchbar. Auf Wunsch senden wir Ihnen Ihre Karten oder Ihren Gutschein gerne zu.

-----------------------------------------------------------------------

Donnerstag

23. Januar 2020 20:00 Uhr

 

 

 

 

Der Vorverkauf läuft!

 

 

 

Autorenlesung mit

HERIBERT SCHWAN

Spione im Zentrum der Macht

 

Wie die Stasi alle Regierungen seit Adenauer bespitzelt hat.

30 Jahre nach dem Mauerfall ein neuer, überraschender Blick auf die Bonner Republik: Wie die Stasi systematisch die Machtzentralen der BRD unterwanderte

Bestsellerautor und Historiker Heribert Schwan auf den Spuren der Stasi-Spitzel

Günter Guillaume kam Willy Brandt ganz nah. Als der DDR-Agent 1974 enttarnt wurde, trat der Kanzler zurück – die größte Spionageaffäre der deutsch-deutschen Nachkriegsgeschichte veränderte die Bundesrepublik über Nacht. Doch Guillaume war nur die Spitze des Eisbergs. Es gab Tausende von Stasi-Spitzel, die aus dem »Operationsgebiet« BRD berichteten.
Heribert Schwan hat über 80.000 Blatt Stasi-Akten gesichtet, um die Ausmaße der DDR-Spionage im Westen aus ungewohntem Blick zu dokumentieren. Er zeigt, wie die Stasi das gesamte Bonner Führungspersonal ins Visier nahm, darunter die Kanzler, von Adenauer bis Kohl. Doch mehr noch, das MfS streute auch aktiv Fehlinformationen, um die BRD-Regierungen und führende Persönlichkeiten zu diffamieren. Schwan gibt detaillierten Einblick in die Strategien, Pläne und Tricks der selbst ernannten »Kundschafter des Friedens« und erklärt, wie das Agentennetz funktionierte. »Spione im Zentrum der Macht« ist ein Aufklärungswerk, das die 40 Jahre, in den es zwei deutsche Staaten gab, beklemmend genau beleuchtet. Es führt dem Leser vor Augen, wie weit die Macht der Stasi im Westen reichte und wie durchtrieben die Methoden der DDR-Auslandsspionage waren.
 

Heribert Schwan

Heribert Schwan, Dr. phil., geboren 1944, war Redakteur beim Deutschlandfunk und beim WDR-Fernsehen, u.a. verantwortlich für die Kulturfeatures im ARD-Programm. Für seine Dokumentationen erhielt er zahlreiche nationale und internationale Preise; für seinen Film »Die verdrängte Gefahr – Neonazismus« wurde er mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Heribert Schwan verfasste für Helmut Kohl drei Bände von dessen Memoiren und ist Autor zahlreicher anderer Bücher; darunter einige Bestseller. Zuletzt erschien von ihm »Vermächtnis. Die Kohl-Protokolle« (zusammen mit Tilman Jens).

 

Eintritt Vorverkauf € 12,00 / Abendkasse € 15,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68,

30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen erbeten unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter info@rautenkranz-kultur.de

----------------------------------------------------------------------

Donnerstag 30. Januar 2020

20:00 Uhr NachtKaffee

 

 

Der Vorverkauf läuft!

 

 

 

MARCUS JEROCH

Anders Gedeutscht

Ein Wortakrobat im Sprachgewitter

 

Text: Friedhelm Kändler

 

Im Jubiläumsjahr (2020 15 Jahre KulturKaffee in Isernhagen) freuen sich Karin und Stefan Rautenkranz auf einen ganz besondern Künstler, der nach langer Pause endlich einmal wieder in Isernhagen zu Gast ist.

 

Marcus Jeroch (* 1964 in Hamburg) lebt in Berlin und ist ein vielseitiger deutscher Bühnenkünstler. Besonderer Schwerpunkt seiner Bühnenarbeit liegt auf Texten und Liedern von Friedhelm Kändler, gepaart mit akrobatischen Elementen. 2017 gründete er den Jeroch-Verlag mit Sitz in Berlin, der bisher (2019) zwei Bücher Friedhelm Kändlers auflegte.

Ausgezeichnet wurde er u.a. 1995 mit dem Wilhelmshavener Knurrhahn, 1998 mit dem Deutschen Comedypreis, 2000 mit dem Sonderpreis des Deutschen Kabarett-Preises für sein Programm „WoWo“ – Literarité mit Texten von Ernst Jandl, Friedhelm Kändler und Daniil Charms, 2011 mit der Morenhovener Lupe sowie 2012 mit dem Kleinkunstpreis Baden-Württemberg.

 

Marcus Jeroch liest aus den Büchern Friedhelm Kändlers "Schöner denken mit WoWo" und "Die Abenteuer der Missis Jö" - und er macht das auf seine Weise ...: Er wirbelt über die Bühne, wirft mit Worten und Bällen um sich, tauscht ihre Sinne, verstellt das Sagen, taucht ein in Sprache, bis zu Wahn und Tiefenrausch. Den Körper verschraubt in Schachtelsätzen, die Gliedmaßen in Rage, so tobt er mit Worten, grotesk und wild, als habe ihn die Muse einmal zu viel geküsst.

Marcus Jeroch deutscht anders.

 

Akkurate Wildheit – geht das? Ja, wenn die Liebe zum Wort, zum Buch und zur Jonglage gleichermaßen Sorgfalt und Überschwang verlangt. So staunen nicht nur die Ohren, auch die Augen erhalten Nahrung. Sein Wortmaterial findet er bei Friedhelm Kändler.

Zwei Bücher mit Gedichten und Erzählungen des Autors hat er bereits herausgegeben, zum einen „Schöner Denken mit WoWo“ – eine Fundgrube voller Sprachspiele und eigenwilligem Wortwitz, zum anderen „Die Abenteuer der Missis Jö“ – ein Roman, der in die sympathische und sonderbare Welt einer ungewöhnlichen und wahrlich zauberhaften Familie entführt.

 

Es ist ein Lauschvergnügen, mit Augenfreude im Gepäck, den Eskapaden des Verlegers und Bühnenkünstlers zu folgen.

Ob Friedhelm Kändlers Welt der Missis Jö, ob die verwegenen Wortkreationen des WoWo (was als Frage auf die Antwort des Dada bekannt gegeben wird!) oder die akrobatischen Nebenwege dieser außergewöhnlichen Lesung – erleben Sie Marcus Jeroch und den Reichtum einer Sprache, die das Gewöhnliche kehrt. Mit dem Besen der Fantasie, mit Verve und – weil es dazugehört, wenn Sprache leben soll – mit Tiefe und Stille.

 

Bis die Ohren glücklich werden!

 

Ein Sturm der Worte, bei dem der Duden grün vor Neid werden könnte!“ Schwäbische Zeitung

 

Statt plattem Witz brillieren Ideenreichtum und literarische Finesse.“ Berliner Zeitung

 

Pfui, Deibel, macht das Spaß!“
Tagesspiegel

 

Eintritt Vorverkauf € 20,00 Abendkasse € 25,00

 

Einlass ab 18.30 mit der Möglichkeit sich kulinarisch auf den Abend einzustimmen.

 

KulturKaffee Rautenkranz, Hauptstr. 68, 30916 Isernhagen

Voranmeldungen und Reservierungen unter 05139 978 90 50/0172 434 10 92 oder unter

info@rautenkranz-kultur.de

---------------------------------------------------------------------------------

Weitere Veranstaltungstermine finden Sie unter  "Veranstaltungen 2020/2021"

Druckversion Druckversion | Sitemap
© KulturKaffee Rautenkranz